LWL-Newsroom

Mitteilung vom 07.11.18

Presse-Infos | Kultur

Das Textilwerk in 24 Türchen

Adventskalender mit Fotografien von Anke Hochgartz

Bewertung:

Bocholt (lwl). 24 fotografische Impressionen rund um die Spinnerei des Bocholter Textilwerks verbergen sich hinter den Türchen eines Adventskalenders, den Anke Hochgartz für das Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) realisiert hat. Mit Feingefühl und Augenzwinkern hält die Bocholter Fotografin Architektur, Ausstellungen und Veranstaltungen mit der Kamera fest. Besondere Details und überraschende Blicke hinter die Kulissen vermitteln ein facettenreiches Bild des 2011 eröffneten Museumsstandortes.

"Jeden Tag ein neuer Einblick in unser schönes Haus", freut sich LWL-Museumsleiter Dr. Hermann Josef Stenkamp. So steigt nicht nur die Vorfreude auf Weihnachten, sondern auch auf den nächsten Museumsbesuch."

Der Kalender ist ab sofort für 5 Euro in den Museumsshops der Weberei (Uhlandstraße 50) und der Spinnerei (Industriestraße 5) erhältlich. Mit dem Einnahmen unterstützt der Förderkreis Westfälisches Textilmuseum e.V. die Arbeit des Textilwerks.



Pressekontakt:
Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Katharina Stockmann, LWL-Industriemuseum Textilwerk Bocholt, Tel. 02871 21611 56
presse@lwl.org



LWL-Einrichtung:
LWL-Industriemuseum - Textilwerk Bocholt
Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Uhlandstr. 50
46397 Bocholt
Karte und Routenplaner



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen sowie zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
https://www.facebook.com/LWL2.0






Ihr Kommentar




zur Druckansicht dieser Seite

zu den aktuellen Presse-Infos