LWL-Newsroom

Mitteilung vom 06.09.18

Presse-Infos | Kultur

Malojian und Sophie Hutchings im Doppelkonzert

Konzertreihe Tonart mit dem Gleis 22 im Museum geht weiter

Bewertung:

Münster (lwl). Am Montag (17.9.) geben die irische Band Malojian und die australische Pianistin Sophie Hutchings um 20 Uhr ein Doppelkonzert im Foyer des LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster. Präsentiert wird die Veranstaltung vom Gleis 22 in Kooperation mit dem Museum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL).

Die Belfaster Band Malojian vereint in Singer- und Songwriter-Tradition die Genres Folk, Pop und Rock. Mit intensiven Texten und eindringlichem Gesang schaffen die Nordiren eine intensive Atmosphäre. Der Stil der vierköpfigen Band um den Komponisten und Sänger Stevie Scullion erinnert an das frühe Schaffen von Neil Young. Eröffnet wird das Konzert durch die australische Komponistin und Pianistin Sophie Hutchings. Mit musikalischen Anleihen bei neoklassischen Musikern wie Nils Frahm hat sie ihren Stil mit minimalistischer bis episch romantischer Instrumentalmusik entwickelt.

Die Eintrittskarten sind zu einem Vorverkaufspreis von 12 Euro bei AD-Ticket oder Jörgs CD Forum erhältlich. An der Abendkasse kosten die Tickets 15 Euro. Der Einlass ist um 19 Uhr, Beginn des Konzerts um 20 Uhr.



Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Laura Hartmann, LWL-Museum für Kunst und Kultur, Telefon 0251 5907-220, presse.museumkunstundkultur@lwl.org
presse@lwl.org



LWL-Einrichtung:
LWL-Museum für Kunst und Kultur
Westfälisches Landesmuseum
Domplatz 10
48143 Münster
Karte und Routenplaner



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen sowie zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
https://www.facebook.com/LWL2.0






Ihr Kommentar




zur Druckansicht dieser Seite

zu den aktuellen Presse-Infos