Straßenumbenennungen nach Jahren (1933-1945)Straßenumbenennungen nach Kommunen (A-Z)Hauptkategorien der bei Straßenbenennungen benutzten BezeichnungenKategorien der bei Straßenbenennungen benutzten BezeichnungenPersonen/Begriffe/Räume (Bezeichnungen), die bei Straßenbenennungen benutzt wurdenRückbenennungen von Straßen schon während oder nach dem Ende des NationalsozialismusStartseite des Internet-Portals 'Westfälische Geschichte'Startseite des NS-StraßennamenprojektsStartseite des NS-Straßennamenprojekts
Briefmarkenausgabe des Deutschen Reichs, 'Danzig ist deutsch', 18.09.1939 / Quelle: Wikimedia Commons PD / Michel Junior-Katalog 1999. Deutsches Reich […], München 1997, S. 49, 52 (Nr. 714-729, 751).

Danzig <Gdansk>

11 Neu-/Umbenennungen / davon 4 noch gültig
KategorieGebiet / Vertrag, Versailler / Verlust

Ausland / Polen / Kommune

Gebiet / Annexion / Kommune

Deutschland / Kommune

InfoHafenstadt an der Weichsel, im heutigen Polen gelegen. In der Zweiten Teilung Polens 1793 von Preußen okkupiert, 1807-1813 vorübergehend "Freie Stadt", infolge der Bestimmungen des Versailler Vertrags, Teil III, Abschn. XI, am 10.01.1920 vom Deutschen Reich abgetrennt und zur "Freien Stadt Danzig" erklärt, am 01.09.1939 von der Wehrmacht erobert und wieder in das Deutsche Reich eingegliedert (08.10. bzw. 26.10.1939 Reichsgau Danzig, mit der ehemaligen Provinz Westpreußen), 1945 unter polnische Verwaltung, heute Republik Polen; 18.09.1939 Briefmarkenausgaben zur "Wiedereingliederung von Danzig", 01.10.1939 Freimarken Danzig mit Aufdruck, 05.11.1940 Briefmarke (Winterhilfswerk) mit dem Artushof.
QuellenGerhard Otto, Danzig-Westpreußen, Reichsgau, in: Wolfgang Benz/Hermann Graml/Hermann Weiß (Hgg.), Enzyklopädie des Nationalsozialismus, München 2007, S. 460.
Neu-/Umbenennungen nach Jahren
Karte für "Danzig <Gdansk>"
Karten:GoogleVollbildOSMVollbild
19331933
19341934
19351935
19361936
19371937
19381938
19391939
19401940
19411941
19421942
19431943
19441944
19451945
Jahr unbekanntJahr unbekannt
Keine JahresangabeKeine Angabe
Helligkeit:0
(-100 bis 100)
Benennungen - Auflistung
Sortierung: chronologisch | nach Orten

Jahr unbekannt(2)zum Seitenanfang

[neue Straße]

Danziger Straße

Recklinghausen

05.08.1952 Am Wasserwerk

Kommune / Ortsteil:Stadt Recklinghausen / Paulusviertel
Geokoordinaten:7.1972391 (Länge)51.6071594 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:00481
Quellen:StadtA Recklinghausen: III 5975, 5976, 5977, 5978, 5979, 5979a; H. Redemann, Recklinghäuser Straßennamen von A-Z, S. 12.

[unbekannt]

Danziger Straße

Hemer

Amselweg

Kommune / Ortsteil:Stadt Hemer / Hemer
Geokoordinaten:7.77364253997802 (Länge)51.38680739278581 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:06137
Quellen:M. Gropengießer, "Sedanstraße, Bismarckstraße und Hindenburgstraße", S. 108; K. von Gymnich, Von Adjutantenkamp bis Zeppelinstraße, S. 41f. (ohne NS-Name).

1933(1)zum Seitenanfang

[neue Straße]

1933

Danziger Straße

Detmold

Danziger Straße

Kommune / Ortsteil:Stadt Detmold / Detmold
Information:Benennung nach 1933, Bebauung 1929-1940.
Geokoordinaten:8.875172138214111 (Länge)51.94631503331263 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:06690
Quellen:R. Henke, Die Straßen der Detmolder Kernstadt, S. 18.

1934(3)zum Seitenanfang

[neue Straße]

1934

Danziger Freiheit

Münster

Danziger Freiheit

Kommune / Ortsteil:Stadt Münster / Mauritz
Information:Teil der Warendorfer Straße.

19.05.1945 Änderungsvorschlag Stadt-Vermessungs- und Liegenschaftsamt: Fortfall; 18.01.1950 Umbenennungsausschuss: soll fortfallen; Mai 1952 Entwurf einer Ratsvorlage: soll fortfallen; 24.03.1954 Straßenbenennungskommission (und i. d. R. in den folgenden Sitzungen): "Die Kommission beschloß, jeglicher Umbenennung ihre Zustimmung zu versagen"; 13.09.1958 Straßenbenennungskommission: "Die Kommission beschloß einstimmig jeglicher Umbenennung, ausgenommen die Abänderung der Bezeichnung 'Danziger Freiheit' in 'Danziger Platz' (die dort stehenden Häuser gehören zur Warendorfer Straße), ihre Zustimmung zu versagen".
Geokoordinaten:7.657502889633179 (Länge)51.96685108376489 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:00000
Quellen:StadtA Münster: Dokumentation Straßennamen, S. 169; Stadt Münster, VuKA, StrN. - MZ: 02.04.1959; F.-C. Schultze-Rhonhof, Straßennamen aus Kulturräumen der Vertriebenen, S. 301.

[neue Straße]

23.03.1934

Danziger Freiheit

Dortmund

22.07.1946 Brügmannplatz

Kommune / Ortsteil:Stadt Dortmund / Brünninghausen
Geokoordinaten:7.4696655 (Länge)51.5192661 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:00000
Quellen:H. Bausch, Straßennamen, S. 14.

[nicht vergeben]

05.09.1934

Danziger Straße

Olpe

Danziger Straße

Kommune / Ortsteil:Stadt Olpe / Olpe
Information:04.09.1934 Vorschlag des Bürgermeisters in der Beratung der Ratsherren, Zustimmung der Ratsherren; 05.09.1934 Bürgermeister als Ortspolizeibehörde; "Verbindungsstraße zwischen Westfälische- und Seminarstraße".
Geokoordinaten:7.8496400 (Länge)51.0327100 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:14030
Quellen:StadtA Olpe: B 1137. - AmtsBlRegArnsberg 1934, S. 264; M. Schöne, Olper Straßennamen, S. 3.

1935(1)zum Seitenanfang

CY Straße

17.10.1935

Danziger Straße

Herford

Danziger Straße

Kommune / Ortsteil:Stadt Herford / Herford
Information:17.10.1935 durch den Beirat, Bereich Ottelau.
Geokoordinaten:8.6789125 (Länge)52.1338258 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:03099
Quellen:StadtA Herford: V 116. - G. Sievers, Straßennamen im Kreis Herford, S. 260.

1936(1)zum Seitenanfang

Josefstraße

1936

Danziger Straße

Gladbeck

03.05.1945 Josefstraße

Kommune / Ortsteil:Stadt Gladbeck / Gladbeck
Information:Zwischen 1936 und 1937.
Geokoordinaten:6.9556580 (Länge)51.5773508 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:01890
Quellen:StadtA Gladbeck: D 352. - Bekanntmachungen für die Bevölkerung in Gladbeck und Kirchhellen, Nr. 3, 09.05.1945.

1937(1)zum Seitenanfang

Uphof

20.04.1937

Danziger Straße

Ibbenbüren

Uphof

Kommune / Ortsteil:Stadt Ibbenbüren / Ibbenbüren
Information:17.04.1937 polizeiliche Verfügung des Amtsbürgermeisters (Nummerierung), gültig ab 20.04.1937: "Unausgebaute, aber bebaute Straße von der Mitte der Oststraße an dem scharfen Knick nach Südwest in ungefähr geradem südostwärtigem Verlauf nach der Rählege führend".
Geokoordinaten:7.721672058105469 (Länge)52.273803507711385 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:56180
Quellen:StadtA Ibbenbüren: D 695.

1939(1)zum Seitenanfang

[nicht vergeben]

1939

Danziger Straße

Hattingen

Im Reichstag

Kommune / Ortsteil:Stadt Hattingen / Baak
Geokoordinaten:7.161154747009277 (Länge)51.40958627714939 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:33229

1940(1)zum Seitenanfang

Erzbergerstraße

12.02.1940

Danziger Straße

Witten

12.07.1945 Erzbergerstraße

Kommune / Ortsteil:Stadt Witten / Annen
Information:Benennung erst am 25.06.1953?
Geokoordinaten:7.3677855 (Länge)51.4429486 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:40150
Quellen:P. Brandenburg/K.-H. Hildebrand, Witten, S. 66.

(c) Internet-Portal „Westfälische Geschichte“ <http://www.westfaelische-geschichte.lwl.org>

URL dieser Seite: http://www.lwl.org/westfaelische-geschichte/nstopo/strnam/Begriff_74.html / Stand: 11.12.2015

Zitierweise:
Marcus Weidner, Die Straßenbenennungspraxis in Westfalen und Lippe während des Nationalsozialismus. Datenbank der Straßenbenennungen 1933-1945, Münster 2013ff. <http://www.lwl.org/westfaelische-geschichte/nstopo/strnam/Begriff_74.html> (Stand: 11.12.2015)