PERSON

(102 KB)   Haas, Carl Joseph (1775-1852): Die Familie Vincke (1826): Familie, Tod, Nachkommen, Nachwirkung - Familiengemälde / Privatbesitz / Münster, LWL-Medienzentrum für Westfalen/S. Sagurna   Informationen zur Abbildung

Haas, Carl Joseph (1775-1852): Die Familie Vincke (1826): Familie, Tod, Nachkommen, Nachwirkung - Familiengemälde / Privatbesitz / Münster, LWL-Medienzentrum für Westfalen/S. Sagurna
FAMILIEVincke, von
VORNAMEErnst


GESCHLECHTweiblich
GEBURT DATUM1819-09-24   Suche
GEBURT ORTMünster
TAUFNAMEErnst Friedrich Wilhelm Karl
KONFESSIONev.
EHEPARTNER14.07.1855, Hamm: Khaynach, Mathilde Gisberta Wilhelmine Auguste von, verw. Regenhertz (25.05.1815-23.01.1891), Eltern: Friedrich Adolf von Khaynach, preuß. Hauptmann, und Karoline von Duderstadt
TOD DATUM1856-04-11   Suche
TOD ORTHamm


VATER Vincke, Ludwig von
MUTTERSyberg, Eleonore Wilhelmine Luise Friederike von


ÄMTER / FUNKTIONEN | Hamm, Kreis | Landrat/Landrätin | 3 | 1845-08-01 - 1856-04-11
01.08.1845: Ernennung zum Landrat Kreis Hamm unter Vorbehalt der Prüfung; 14.02.1846: Prüfung bestanden


BIOGRAFIESohn von  Ludwig von Vincke. Bis 1833 Unterricht durch Privatlehrer; August 1833 Aufnahme in die 3. Klasse des Kadetten-Korps in Berlin; Juli 1836 Offiziersexamen bestanden; 16.08.1836 Versetzung als Offizier zum 8. Husaren-Regiment in Düsseldorf; Entlassung aus dem aktiven Militärdienst; 31.03.1846 Verleihung des Charakters als Premier-Leutnant; 30.11.1844 mit 9 von 20 Stimmen zum 1. Kandidaten für das Landratsamt Hamm gewählt; 01.08.1845 Ernennung zum Landrat unter Vorbehalt der Prüfung; 14.02.1846 Prüfung zum Landrat bei der Regierung Arnsberg "zur Verwaltung eines Landratsamtes fähig"; 19.11.1850 bei der Mobilmachung zum 16. Landwehr-Regiment einbeordert.

Häufige Zurechtweisungen und Ordnungsstrafen wegen ungebührlichen Verhaltens gegenüber der vorgesetzten Behörde; 29.12.1853 die Regierung Arnsberg droht, die Eröffnung einer Disziplinaruntersuchung gegen Vincke zu beantragen, da die wiederholt bestraften Ungebührlichkeiten nicht aufgegeben worden sind.

StA Münster, Reg. Arnsberg I Pr. Nr. 169.

QUELLE  Wegmann, Dietrich | Die leitenden staatlichen Verwaltungsbeamten der Provinz Westfalen 1815-1918 | Nr. 232, S. 343
PROJEKT  Staatliche Verwaltungsbeamte Provinz Westfalen (1815-1918)
AUFNAHMEDATUM2004-02-18


QUELLE    Wegmann, Dietrich | Die leitenden staatlichen Verwaltungsbeamten der Provinz Westfalen 1815-1918 | Nr. 232, S. 343
  Wolf, Manfred (Bearb.) | Nachlässe aus Politik und Verwaltung | S. 130

SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.7   1800-1849
3.8   1850-1899
Ort1.9   Hamm, Kreis
Sachgebiet3.10   Kreise, Landräte, Mitarbeiter
DATUM AUFNAHME2003-11-25
DATUM ÄNDERUNG2010-04-09
AUFRUFE GESAMT1070
AUFRUFE IM MONAT12