EREIGNIS

JAHR1866   Suche
MONATAugust
TAG23
TITELFrieden von Prag zwischen Preußen und Österreich


INFORMATIONIm Friedensvertrag von Prag zwischen Preußen und Österreich werden unter anderem die Annexionen des Königreichs Hannover, des Kurfürstentums Hessen, des Herzogtums Nassau und der Freien Stadt Frankfurt am Main durch Preußen vereinbart. Hierdurch wird die Barriere zwischen den altpreußischen Gebieten im Osten und dem preußischem Besitz in Westdeutschland ("Rheinpreußen"), also auch zur Provinz Westfalen, beseitigt und ein zusammenhängendes Staatsgebiet geschaffen. Das Fürstentum Lippe ist nunmehr vollständig von preußischem Staatsgebiet umschlossen.


SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.8   1850-1899
Ort2.30   Brandenburg/Preußen, KFtm. / KgR. < - 1918>
2.30.37   Westfalen, Provinz (Preußen) <1815-22.08.1946>
3   Lippe(-Detmold), Gt. / Ftm. / Freistaat / Land < - (1934)1947>
AUFRUFE GESAMT2093
AUFRUFE IM MONAT19