EREIGNIS

JAHR1866   Suche
MONATAugust
TAG18
TITELVertrag zur Errichtung eines Norddeutschen Bundes


INFORMATIONNoch vor Unterzeichnung des endgültigen Friedensvertrages zwischen Preußen und Österreich in Prag am 23.08.1866 schließt Preußen am 18.08.1866 einen  Bündnisvertrag mit zahlreichen norddeutschen Kleinstaaten und Freien Städten, darunter dem Fürstentum Lippe, in denen sich die Partner verpflichten, an der Bildung eines Norddeutschen Bundes teilzunehmen und in ihren Territorien Wahlen zu einem Bundesparlament auf der Grundlage des Reichswahlgesetzes von 1849, also nach dem allgemeinen, gleichen und direkten Stimmrecht, durchzuführen.


SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.8   1850-1899
Ort2.30   Brandenburg/Preußen, KFtm. / KgR. < - 1918>
3   Lippe(-Detmold), Gt. / Ftm. / Freistaat / Land < - (1934)1947>
Sachgebiet3.5   Staatsgebiet, Grenzen, Staatsangehörigkeit
3.17   Wahlen, Wahlrecht
AUFRUFE GESAMT1021
AUFRUFE IM MONAT16