EREIGNIS

JAHR775   Suche
TITELErsterwähnung der Bezeichung "Westfalen"


INFORMATIONErstmals erscheint in den mittelalterlichen Quellen des Sachsenkriegs König Karls des Großen (reg. 768-814) zu den Kämpfen des Jahres 775 der Name der Westfalen als (westlicher) Teil des sächsischen Stammesverbands. An die westfälische Heerschaft schließen sich nach Osten hin, beiderseits der Weser bis zur oberen Lippe, die Engern an. Sie führen den Namen der vormaligen Angrivarier weiter. Die drei Heerschaften der Westfalen, Engern und Ostfalen machen die Sachsen des frühen Mittelalters aus.


SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit2.6   750-799
Ort1   Westfalen/-Lippe (allg.)
1.1   Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation < - 1806>
2.4.5   Höxter, Stadt
2.38   Sachsen, Hztm. < -1180>
Sachgebiet5.9   Kriege, militärische Konflikte
AUFRUFE GESAMT1227
AUFRUFE IM MONAT15