AMT / FUNKTION

GEBIETArnsberg, Regierungsbezirk
AMT / FUNKTIONRegierungspräsident/in (RP)


REIHENFOLGE< Vorgänger/in   9    Nachfolger/in >
ANTRITT1854-09-28
ENDE1863-07-03
NAME  Spankeren, von (van) | Friedrich Wilhelm [Franz]


GEBURT DATUM1804-07-23
GEBURT ORTEupen
TOD DATUM1886-03-21
TOD ORTBonn


INFORMATION03.07.1863: vorläufiger Ruhestand


BIOGRAFIEUrsprünglich niederländische Familie; Spankeren erhielt durch Kabinettsordre vom 12.06.1858 die Erlaubnis, sich "von Spankeren" zu nennen; damit war keine Adelsverleihung verbunden. Zeugnis der Reife Nr. II am Joachimsthaler Gymnasium in Berlin; Universität Bonn, Jura und Cameralia; Universität Berlin, 4 Semester Jura und Cameralia; 26.11.1825 Prüfung zum Auskultator beim Oberlandesgericht Köln "wohl bestanden"; Dezember 1827 Prüfung zum Gerichts-Referendar bestanden; 1831 Prüfung zum Gerichts-Assessor; kein Militärdienst (?); 15.12.1825 Auskultator beim Landgericht Aachen; 31.12.1826 Überweisung an das Oberlandesgericht Paderborn; 08.01.1828 Ernennung zum Gerichts-Referendar (Oberlandesgericht Paderborn); 11.02.1831 Ernennung (?) zum Gerichts-Assessor; 12.06.1831 Überweisung an das Landesgericht Köln; 05.11.1831 dgl. an das Landesgericht Trier; Juni 1832 bis April 1833 interimistischer Justitiar bei der Regierung Trier; 04.03.1835 Staatsprokurator beim Landesgericht Trier; 16.06.1835 Landesgerichtsrat; 26.01.1837 Ernennung zum Regierungsrat bei der Regierung Koblenz; 06.12.1844 dgl. z. Oberregierungsrat und Abteilungs-Dirigent daselbst; 08.04.1850 dgl. z. Regierungs-Vizepräsidenten bei der Regierung Koblenz; 28.09.1854 Ernennung zum Präsidenten der Regierung Arnsberg; 16.06.1863 auf Grund des § 87 des Gesetzes vom 21.07.1852 zur Disposition gestellt; 05.07.1867 Entlassung aus dem Staatsdienst mit Pension.

Roter Adlerorden II. Klasse mit Eichenlaub; politische Richtung: liberal.

StA Münster, Reg. Arnsberg I Pr. Nr. 87; I Nr. 332; OPräs. B Nr. 1306 I; GStA Berlin, Rep. 77 Nr. 2286; Rep. 90 Nr. 989; Nr. 993; Mitteilung Stadtarchiv Bonn;
Mitteilung Standesamt Bonn.

QUELLE  Wegmann, Dietrich | Die leitenden staatlichen Verwaltungsbeamten der Provinz Westfalen 1815-1918 | Nr. 211, S. 333
PROJEKT  Staatliche Verwaltungsbeamte Provinz Westfalen (1815-1918)
AUFNAHMEDATUM2004-02-18


DATUM AUFNAHME2003-10-10
AUFRUFE GESAMT879
AUFRUFE IM MONAT3