EREIGNIS

JAHR1824   Suche
MONATJuli
TAG19
TITELGründung des "Vereins für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abteilung Paderborn"


INFORMATIONNach mehrjähriger Planung wird auf Initiative des Domherrn Ignatz Theodor Liborius Meyer (1773-1843) am 19.07.1824 der "Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens" in Paderborn konstituiert. Er zählt zu den ersten historischen Vereinen in Deutschland überhaupt. Knapp ein Jahr später wird neben der Abteilung in Paderborn eine zweite in Münster errichtet. Kurator des Vereins ist bis zu ihrer Auflösung der Oberpräsident der Provinz Westfalen. Heute nimmt der Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe diese Aufgabe wahr.

Die Gründungsmitglieder - es handelt es sich um historisch versierte Männer aus dem Bürgertum und Adel - verfolgen das Ziel, die wissenschaftliche Erforschung der westfälischen Geschichte voranzutreiben. Der Verein beschäftigt sich zunächst schwerpunktmäßig mit der Herausgabe des "Westfälischen Urkundenbuchs". Daneben bemüht er sich um die Aufarbeitung der Archivbestände der in der Säkularisation aufgelösten kirchlichen Institutionen. Beide Abteilungen verfügen über bedeutende archäologische, historische, kunstgeschichtliche und numismatische Sammlungen. Regelmäßig erscheint als hauseigenes Publikationsorgan die "Westfälische Zeitschrift". Darüber hinaus beteiligt sich der Verein an der Veröffentlichung der Zeitschrift "Westfalen". Die heute etwa 2.500 Mitglieder zählende Institution organisiert jährlich den "Tag der westfälischen Geschichte" und bietet der historisch interessierten Öffentlichkeit mit wissenschaftlichen Vorträgen, Ausstellungen, Studien- und Museumsfahrten ein breites Spektrum an Veranstaltungen.


Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens e.V., Abteilung Paderborn


SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.7   1800-1849
Ort2.7.8   Paderborn, Stadt
3.5   Münster, Stadt <Kreisfr. Stadt>
Sachgebiet2.5   Heimatpflege, Heimatkunde
3.9   Provinzialverbände, Landschaftsverbände
6.8.1   Adel
6.8.7   Bürger, Mittelschicht
15.14   Vereine, Arbeitskreise, Stiftungen
16.6.5   Domkapitel / Klöster / Stifte, Klosterleben
AUFRUFE GESAMT1008
AUFRUFE IM MONAT10