EREIGNIS

JAHR1870   Suche
MONATJuni
TAG14
TITEL"Münsterisches Programm" der späteren Zentrumspartei


INFORMATIONIm Vorfeld der Wahlen zum preußischen Abgeordnetenhaus entwirft der Abgeordnete Hermann von Mallinckrodt aus Paderborn unter maßgeblicher Beteiligung des Publizisten und geistlichen Präses Franz Hülskamp aus Münster das so genannte  "Münsterische Programm", "das erste ursprüngliche Programm, aus welchem die Zentrumspartei erwachsen ist" (Karl Bachem). Es enthält neben kirchenpolitischen Forderungen bedeutende Stellungnahmen etwa zu den politischen und sozialen Folgen des Militarismus und zur Lösung der Sozialen Frage. Insgesamt liefert es wesentliche Grundlagen für das am 28.10.1870 beschlossene "Soester Programm".


SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.8   1850-1899
Sachgebiet3.2   Politische Ideologien
3.17   Wahlen, Wahlrecht
3.18   Parteien
3.19   Politikerin/Politiker, Abgeordnete/Abgeordneter
AUFRUFE GESAMT1228
AUFRUFE IM MONAT16