AMT / FUNKTION

GEBIETHattingen, Kreis
AMT / FUNKTIONLandrat/Landrätin


REIHENFOLGE1    Nachfolger/in >
ANTRITT1886-02-22
ENDE1892
NAME  Neuhaus, (von) | Jakob


GEBURT DATUM1853-04-30
GEBURT ORTKrefeld
TOD DATUM1921-12-01
TOD ORTNaumburg


INFORMATION15.05.1885: mit der komm. Verwaltung des Landratamtes Hattingen beauftragt; 22.02.1886: definitive Ernennung; 22.07.1892: Überweisung an den Handelsminister zur komm. Beschäftigung


BIOGRAFIEPreußischer Adelsstand, Großes Hauptquartier 09.02.1915. 04.07.1870 Zeugnis der Reife an der Realschule I. Ordnung in Krefeld; zwei Jahre Lehrling im väterlichen Betrieb; Universität Berlin (Oktober 1872-1874), Chemie, Physik und Nationalökonomie; Februar 1875 Abitur am Gymnasium Herford; Universität Berlin, 4 Semester Jura; 28.06.1878 Prüfung zum Gerichts-Referendar beim Kammergericht Berlin "vorschriftsmäßig"; 1878 Dr. iuris utriusque in Berlin; 28.06.1884 Prüfung zum Regierungs-Assessor "gut"; 01.10.1875-1876 Einjährig Freiwilliger beim 2. Garde-Ulanen-Regiment in Berlin; Leutnant der Reserve des
Rheinischen Ulanen-Regiments Nr. 7; 31.08.1878 Vereidigung als Gerichts-Referendar (Appellationsgericht Köln); 13.11.1880 Ernennung zum Regierungs-Referendar bei der Regierung Köln; 01.07.1884 dgl. z. Regierungs-Assessor; 12.07.1884 Überweisung an die Regierung Merseburg; 15.05.1885 mit der kommunalen Verwaltung des Landratsamtes Hattingen beauftragt; 18.12.1885 der Kreistag verzichtet einstimmig auf Vorschlagsrecht, bittet um Ernennung Neuhaus' zum Landrat; 22.02.1886 definitive Ernennung zum Landrat (Kreis Hattingen); 22.07.1892 Überweisung an den Handelsminister zur kommunalen Beschäftigung; 18.11.1892 Ernennung zum Geheimen Regierungs- und Vortragenden Rat im Handelsministerium; 1900 Ernennung zum Direktor der Abteilung für das gewerbliche Unterrichtswesen und die Gewerbeförderung; 1914 Entlassung aus dem Staatsdienst auf Gesuch aus Gesundheitsgründen.

Mitglied des Provinziallandtags; Landwehrdienstauszeichnung II. Klasse; Roter Adlerorden II. Klasse mit Eichenlaub und Stern; Kronenorden I. Klasse; Wirklicher Geheimer Rat und Exzellenz.

GStA Berlin, Rep. 77 Nr. 1881; Mitteilung Frau von Neuhaus, Bonn; Neuhaus-Biographie von Kewe.

QUELLE  Wegmann, Dietrich | Die leitenden staatlichen Verwaltungsbeamten der Provinz Westfalen 1815-1918 | Nr. 162, S. 310
PROJEKT  Staatliche Verwaltungsbeamte Provinz Westfalen (1815-1918)
AUFNAHMEDATUM2004-02-18


DATUM AUFNAHME2003-11-20
AUFRUFE GESAMT41
AUFRUFE IM MONAT0