PERSON

FAMILIEGaugreben, von
VORNAMEJohann
TITELFreiherr
BERUF / FUNKTIONLandrat des Kreises Brilon


GESCHLECHTmännlich
GEBURT DATUM1848-02-22   Suche
GEBURT ORTKonstanz
TAUFNAMEJohann Fidel Anton Joseph
KONFESSIONkath.
TOD DATUM1912-01-11   Suche
TOD ORTBruchhausen/Kreis Brilon


VATERGaugreben, Karl Friedrich von
MUTTERThurn-Valsassina, Marie Emilie von


ÄMTER / FUNKTIONEN | Brilon, Kreis | Landrat/Landrätin | 4 | 1901-12-12 - 1909-06-27
16.09.1900: mit der kommissarischen Verwaltung des Landratamts Brilon beauftragt


BIOGRAFIEWestfälischer Uradel; preußische Genehmigung zur Fortführung des Freiherrntitels 17.02.1847 für den Vater; Rittergutsbesitzer auf Bruchhausen (1.250 ha) Kreis Brilon. Bis 1871 Besuch des Gymnasiums Paderborn; Abgang aus Prima; anschließend praktische Landwirtschaft auf Bruchhausen; 1873-1874 Einjährig Freiwilliger im 3. Westfälischen Infanterie-Regiment Nr. 16; Seconde-Leutnant der Reserve dieses Regiments; 1874 Forstakademie Münden, 3 Semester; Ostern 1875 Eintritt in die Lehre bei der Oberförsterei Altenbeken; 1877 auf dem Landratsamt Warendorf beschäftigt; 1882 Beigeordneter des Amtes Bigge; 1899 Kreisdeputierter des Kreises Brilon; 16.09.1900 mit der kommunalen Verwaltung des Landratsamtes Kreis Brilon beauftragt; 21.08.1901 Kreistag verzichtet auf sein Vorschlagsrecht, bittet einstimmig um Ernennung von Graugrebens zum Landrat; 12.12.1901 definitive Ernennung zum Landrat (Kreis Brilon); 27.06.1909 Entlassung aus dem Staatsdienst auf Gesuch wegen Krankheit.

Mitglied des westfälischen Altertumsvereins; Roter Adlerorden IV. Klasse; Kronenorden III. Klasse.

StA Münster, Reg. Arnsberg I Pr. Nr. 159; GStA Berlin, Rep. 77 Nr. 4408.

QUELLE  Wegmann, Dietrich | Die leitenden staatlichen Verwaltungsbeamten der Provinz Westfalen 1815-1918 | Nr. 079, S. 273
PROJEKT  Staatliche Verwaltungsbeamte Provinz Westfalen (1815-1918)
AUFNAHMEDATUM2004-02-18


QUELLE    Wegmann, Dietrich | Die leitenden staatlichen Verwaltungsbeamten der Provinz Westfalen 1815-1918 | Nr. 079, S. 273
  Richter, Erika | Von der Kreisstube zum Dienstleistungszentrum | S. 174f.
   | Werden / Wachsen / Wirken | S. 302

SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.7   1800-1849
3.8   1850-1899
3.9   1900-1949
Ort1.5   Brilon, Kreis
Sachgebiet3.10   Kreise, Landräte, Mitarbeiter
DATUM AUFNAHME2003-11-17
DATUM ÄNDERUNG2018-11-14
AUFRUFE GESAMT705
AUFRUFE IM MONAT2