AMT / FUNKTION

GEBIETArnsberg, Kreis
AMT / FUNKTIONLandrat/Landrätin


REIHENFOLGE< Vorgänger/in   2    Nachfolger/in >
ANTRITT1835-12-23
ENDE1883-08-12
NAME  Lilien, von | Felix


GEBURT DATUM1804-05-21
GEBURT ORTWerl
TOD DATUM1886-10-13
TOD ORTArnsberg


BIOGRAFIEDas Geschlecht gehört zu den Erbsälzern von Werl; Primogenitur-Freiherrn Berlin 15.10.1840; Rittergutsbesitzer auf Westerhaus-Echthausen Kreis Arnsberg. 25.03.1823 Zeugnis der Reife Nr. I am Gymnasium Soest; Universitäten Göttingen und Berlin, Jura; 08.01.1827 Prüfung zum Auskultator beim Oberlandesgericht Hamm bestanden; 01.07.1830 dgl. z. Gerichts-Referendar beim Oberlandesgericht Hamm "sehr gut"; kein Militärdienst; 25.01.1827 Ernennung zum Auskultator (Oberlandesgericht Hamm); 30.07.1830 dgl. z. Gerichts-Referendar (Oberlandesgericht Hamm); 02.08.1830 Entlassung aus dem Staatsdienst auf Antrag; Hüttenwerksverwalter auf der Saline Werl; 1832 und 1834 Sälzeroberst (statutenmäßiger Repräsentant des Erbsälzerkollegiums); ständiger Justitiar des Erbsälzerkollegiums; 27.07.1835 mit 14 zu 1 Stimme zum 1. Kandidaten für das Landratsamt Arnsberg gewählt; 03.12.1835 Prüfung zum Landrat "zur Verwaltung eines Landratsamtes fähig"; 23.12.1835 definitive Ernennung zum Landrat (Kreis Arnsberg); 12.08.1883 Entlassung aus dem Staatsdienst auf Gesuch wegen Alters.

Stellvertretender Vorsitzender des Provinzialausschusses; Vizelandtagsmarschall; Mitglied des westfälischen Altertumsvereins; Mitglied des 1. Vereinigten Landtags, gehörte mit Manteuffel zur "politischen Fraktion im Englischen Hause"; Hausorden von Hohenzollern III. Klasse; Roter Adlerorden III. Klasse mit der Schleife; Kronenorden II. Klasse (aus Anlaß des 50jähr. Dienstjubiläums 10.01.1883); preußischer Kammerherr.

StA Münster, Reg. Arnsberg I Pr. Nr. 77; 87; 286; GStA Berlin, Rep. 77 Nr. 4403; Rep. 90 Nr. 1044. - v. Klocke, Patriziatsproblem S. 189, 197.

QUELLE  Wegmann, Dietrich | Die leitenden staatlichen Verwaltungsbeamten der Provinz Westfalen 1815-1918 | Nr. 147, S. 303f.
PROJEKT  Staatliche Verwaltungsbeamte Provinz Westfalen (1815-1918)
AUFNAHMEDATUM2004-02-18


DATUM AUFNAHME2003-11-19
AUFRUFE GESAMT758
AUFRUFE IM MONAT0