AMT / FUNKTION

GEBIETWarendorf, Kreis
AMT / FUNKTIONLandrat/Landrätin


REIHENFOLGE1    Nachfolger/in >
ANTRITT1804-02-18
NAME  Ketteler, von | Maximilian


GEBURT DATUM1779-09-25
GEBURT ORTMünster
TOD DATUM1832-07-30
TOD ORTBad Ems


INFORMATION18.02.1804: Ernennung zum Landrat Kreis Warendorf; 16.01.1817: zweite definitive Ernennung zum Landrat Kreis Warendorf; 22.10.1817: Entlassung aus dem Staatsdienst auf Gesuch; 05.02.1832: dritte definitive Ernennung zum Landrat Kreis Warendorf


BIOGRAFIEWestfälischer Uradel; Fideikommiß-Herr auf Harkotten Kreis Warendorf. 1802 Bestallung zum münsterschen Drosten von Sassenberg; 18.02.1804 Ernennung zum Landrat Kreis Warendorf; 16.01.1817 zweite definitive Ernennung zum Landrat Kreis Warendorf; 22.10.1817 Entlassung aus dem Staatsdienst auf Gesuch (Grund: die Familienverhältnisse - zerstreute Lage der Güter und dadurch erschwerte Verwaltung - gestatten nicht mehr die Wahrnehmung des Dienstes); 20.12.1831 vom Kreistag erneut einstimmig zum 1. Kandidaten für das Landratsamt Kreis Warendorf gewählt; 05.02.1832 dritte definitive Ernennung zum Landrat Kreis Warendorf.

1811 als Député de l'Ems supérieur in Paris; 1816 preußischer Kammerherr.

StA Münster, Reg. Münster Nr. 4517; 4917; OPräs. B Nr. 1328, I; Archiv Ketteler, Harkotten, I D 3g.

QUELLE  Wegmann, Dietrich | Die leitenden staatlichen Verwaltungsbeamten der Provinz Westfalen 1815-1918 | Nr. 128, S. 294f.
PROJEKT  Staatliche Verwaltungsbeamte Provinz Westfalen (1815-1918)
AUFNAHMEDATUM2004-02-18


DATUM AUFNAHME2003-11-19
AUFRUFE GESAMT246
AUFRUFE IM MONAT1