AMT / FUNKTION

GEBIETBorken, Kreis
AMT / FUNKTIONLandrat/Landrätin


REIHENFOLGE< Vorgänger/in   2    Nachfolger/in >
ANTRITT1848-06-08
NAME  Hamelberg, von | Georg Hermann Ferdinand


GEBURT DATUM1798-08-03
GEBURT ORTMinden
TOD DATUM1870-03-01
TOD ORTGut Heidefeld, Kr. Borken


BIOGRAFIEReichsadel 16.06.1801 für den Vater; Besitzer des Gutes Heidefeld Kreis Borken; persönlicher Freiherrstand 05.03.1845. Besuch des Lyzeums in Celle; 1813 Freiwilliger im Wallmodenschen Korps; Leutnant im Regiment von Hacke; 1821-1823 Seconde-Leutnant im 7. preußischen Ulanen-Regiment; 1823-1834 in königlich spanischen Militärdiensten; 1834 als Oberst aus spanischen Militärdiensten entlassen; seit 1835 Bewirtschaftung des ererbten Gutes Heidefeld; seit 1836 Kreisdeputierter; 29.02.1848 mit 6 von 14 Stimmen unter Protest mehrerer Mitglieder des Kreistags zum 1. Kandidaten für das Landratsamt Kreis Borken gewählt; 08.06.1848 definitive Ernennung zum Landrat Kreis Borken unter Dispensation von der Prüfung; 1868 Deputierter der Kreissynode Wesel für die rheinische Provinzialsynode.

Roter Adlerorden III. Klasse mit der Schleife; (mehrere ausländische Orden).

StA Münster, Reg. Münster, Nr. 4521, 4875f., 4878; DZA Merseburg, Rep. 89 Bd. III 25 Nr. 3 Vol. II. Nederland's Adelsboek 12. Jahrg., 1914; Siepe, Landräte im Kreis Borken S. 47f.; Mitteilung Herr von Lenthe, Celle;

QUELLE  Wegmann, Dietrich | Die leitenden staatlichen Verwaltungsbeamten der Provinz Westfalen 1815-1918 | Nr. 090, S. 278f.
PROJEKT  Staatliche Verwaltungsbeamte Provinz Westfalen (1815-1918)
AUFNAHMEDATUM2004-02-18


DATUM AUFNAHME2003-11-17
AUFRUFE GESAMT148
AUFRUFE IM MONAT18