PERSON

(45 KB)   Friedrich Adolf König (1835-1914), Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen 1902-1914 / Bielefeld, Landeskirchliches Archiv der Evangelischen Kirche von Westfalen   Informationen zur Abbildung

Friedrich Adolf König (1835-1914), Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen 1902-1914 / Bielefeld, Landeskirchliches Archiv der Evangelischen Kirche von Westfalen
FAMILIEKönig
VORNAMEFriedrich
TITELDr. phil. h.c.


GESCHLECHTmännlich
GEBURT DATUM1835-07-06   Suche
GEBURT ORTWitten
TAUFNAMEFriedrich Adolf
KONFESSIONev.
TOD DATUM1914-10-10   Suche
TOD ORTDüsseldorf


VATERKönig, Friedrich August
MUTTERHauser, Julie


ÄMTER / FUNKTIONEN | Westfalen, Evangelische Kirche von <1817 - > | Präses | 6 | 1902-09-25 - 1914-10-10


BIOGRAFIE06.07.1835 geboren in Witten als Sohn des Pfarrers in Witten und Superintendenten des Kirchenkreises Bochum, Friedrich August König, und seiner Ehefrau Julie geb. Hauser
Herbst 1855 Abitur am Gymnasium in Gütersloh
1855-1858 Studium in Bonn und Erlangen
04.05.1859 1. Theologisches Examen in Münster, danach Hauslehrer in Gütersloh
24.04.1860 2. Theologisches Examen in Münster
06.07.-08.07.1861 Examen pro schola in Petershagen
09.07.1863 Rektor der Rektoratschule (schola latina) in Kamen
06.07.1864 Ordination und Einführung als Adjunkt seines Vaters in Witten
21.05.1866 1. Pfarrer dort
1870/71 Lazarettpfarrer in Frankreich
03.12.1879 Einführung als Superintendent des Kirchenkreises Bochum
seit 1885 Mitglied der Generalsynode der APU
1902-1914 Präses der Westfälischen Provinzialsynode (Wahl am 25.09.1902), zugleich Mitglied im Generalsynodalvorstand der APU
03.08.1906 Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Philosophische Fakultät der . Universität Greifswald
15.11.1907 Gründung des Ev. Prellverbandes für Westfalen und Lippe
10.10.1914 gestorben in Düsseldorf

Auszeichnungen u.a.: Kriegsdenknaünze für Nichtkombattanten 1870/71; Roter Adler-Orden IV. Klasse (1892)

QUELLE  Hey, Bernd / Osterfinke, Ingrun | "Drei Kutscher auf einem Bock" | S. 54f.
PROJEKT  Kirchliche Leitungsämter Westfalen, ev. (1815-1996)
AUFNAHMEDATUM2004-01-28


QUELLE    Hey, Bernd / Osterfinke, Ingrun | "Drei Kutscher auf einem Bock" | S. 54f.

SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.7   1800-1849
3.8   1850-1899
3.9   1900-1949
Ort2   Westfalen, Evangelische Kirche von <1817 - >
Sachgebiet16.3   Evangelische Kirche
16.6.3   Geistliche, Rabbiner, Ordensleute
DATUM AUFNAHME2003-10-30
AUFRUFE GESAMT102
AUFRUFE IM MONAT10