PROJEKT

Logo Historische Kommission für Westfalen   Logo Internet-Portal "Westfälische Geschichte"   
PROJEKTNAMEMontanwesen im Herzogtum Westfalen
LAUFZEIT2007-2008


TRÄGER  Historische Kommission für Westfalen
  Internet-Portal "Westfälische Geschichte"
ANSPRECHPARTNERReinhard Köhne, Prof. Dr. Wilfried Reininghaus (Inhalt) / Dr. Marcus Weidner (Konzeption, Web)
SPARTEKommissionen


KURZINFORMATIONMontanwesen im Herzogtum Westfalen
INFORMATIONIm Jahr 2001 wurde der Arbeitskreis "Bergbau im Sauerland" von der  Historischen Kommission für Westfalen und dem  Westfälischen Heimatbund ins Leben gerufen. Bei seiner Gründung wurde als Ziel festgehalten, für den Bereich des ehemaligen Herzogtums Westfalen die Wissensbasis über den historischen Bergbau zu erweitern und das Wissen darüber der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dabei sollten die Befunde der Bodendenkmale und die archivischen Quellen miteinander verzahnt werden. In öffentlichen Tagungen (2001 Brilon, 2002 Sundern, 2003 Balve, 2005 Bestwig-Ramsbeck, 2007 Marsberg) und kleineren Experten-Workshops hat der Arbeitskreis die Ergebnisse seiner Forschungen kommuniziert und den Austausch unter den Interessenten der sauerländischen Montangeschichte angeregt.

Die fachspezifischen Ziele haben sich zwischenzeitlich erweitert. Wegen der engen Verzahnung der Bergwerke mit den Hütten- und Hammerwerken hat sich der Forschungsgegenstand auf den gesamten Montansektor erweitert. Auch sind die Nachbarterritorien Grafschaft Mark, Siegerland, Paderborn und Waldeck schon wegen der strittigen Grenzen in Montanrevieren einbezogen worden.

Im Jahr 2008 legen die Vorsitzenden des Arbeitskreises als Buchveröffentlichung in der Schriftenreihe der Historischen Kommission für Westfalen eine mehr als 600 Seiten umfassende Darstellung und Dokumentation über "Berg-, Hütten- und Hammerwerke im Herzogtum Westfalen und in der Frühen Neuzeit" (Münster, Verlag Aschendorff). Das Buch enthält eine zusammenfassende Geschichte der Montanwirtschaft des Territoriums bis 1815, Artikel zu den einzelnen Bergrevieren (nach den heutigen Gemeindegrenzen), eine Edition wichtiger Quellen sowie ausführliche Quellennachweise und Bibliografien.

Da nicht alle im Laufe der Projektarbeit gesammelten Dokumente veröffentlicht werden können, werden die Kurzregesten, Archivfunde und über 50 Volltexte sowie die umfangreichen topografischen Verzeichnisse der Berg- sowie Hütten- und Hammerwerke im Internet-Portal "Westfälische Geschichte" zugänglich gemacht. Organisation, Konzeption und Gestaltung des Internet-Projekts lagen in den Händen von Marcus Weidner, Münster, die Daten wurden von Patrick Sahle, Köln, für die Internet-Publikation aufbereitet und vom Portal eingepflegt. Die Datenbank wird durch den Arbeitskreis Bergbau im Sauerland in regelmäßigen Abständen aktualisiert.




SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Typ1.1   Quellenverzeichnis, Repertorium
Ort2.45   Westfalen, Hztm. < - 1802>
Sachgebiet10.5   Außenwirtschaft
10.6.1   Unternehmen, Unternehmer
10.14   Montanindustrie
10.15   Handwerk, Handwerker
10.16   Handel, Kauffrau/Kaufmann
DATUM AUFNAHME2008-01-31
AUFRUFE GESAMT3339
AUFRUFE IM MONAT15