MEDIEN

(90 KB)   Meckenem, Israhel van (um 1430-1503): Doppelbildnis von Israhel van Meckenem (ca. 1430-1503) und seiner Frau Ida / Münster, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster / Münster, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster/R. Wakonigg   Meckenem, Israhel van (um 1430-1503): Doppelbildnis von Israhel van Meckenem (ca. 1430-1503) und seiner Frau Ida / Münster, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster / Münster, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster/R. Wakonigg
TITELDoppelbildnis von Israhel van Meckenem (ca. 1430-1503) und seiner Frau Ida
URHEBER OBJEKTMeckenem, Israhel van (um 1430-1503)


INFORMATIONDer Bocholter Kupferstecher Israhel von Meckenem hat in diesem Stich sich selbst und seine Frau Ida, geb. Ernstes, dargestellt. Das Doppelbildnis gilt als das erste Selbstportrait der deutschen Graphik.


TECHNIKKupferstich
FORMATjpg
MASZE13,2 X 17,3 cm (Blatt), 12,4 x 17,3 cm (Platte)


OBJEKT-PROVENIENZMünster, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster
OBJEKT-SIGNATURK 65-207 LM
FOTO-PROVENIENZMünster, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster/R. Wakonigg
FOTO-SIGNATUR82.2.676


QUELLE    Strotdrees, Gisbert | Es gab nicht nur die Droste | S. 20

SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Ort3.1.2   Bocholt, Stadt
Sachgebiet6.8.8   Frauen
15.4.2   Zeichnung, Grafik
DATUM AUFNAHME2004-04-27
AUFRUFE GESAMT1038
AUFRUFE IM MONAT56