EREIGNIS

JAHR1407   Suche
MONATApril
TAG28
TITELÖffnungsrecht des hessischen Landgrafen für Corveyer Burgen


INFORMATIONDie Schutzherrschaft der Landgrafen von Hessen über das Reichskloster Corvey erweitert sich mit dem Vertrag vom 28.04.1407. Hierin versichert Abt Dietrich Runst (reg. 1407-1417) für das Corveyer Territorium dem Landgrafen seine Treue und sagt diesem das Öffnungsrecht für alle Corveyer Burgen zu.

Die Abhängigkeit der Reichsabtei von Hessen dokumentiert sich noch in einem Erbschutzvertrag vom 28.05.1434, der dem hessischen Landgrafen Ludwig I. (reg. 1413-1458) endgültig die politische Dominanz im Stift Corvey sichert.


SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit2.19   1400-1449
Ort2.8   Corvey, Reichsabtei / FBtm. / Ftm. < - 1815>
Sachgebiet4.2   Verfassung, Staatsrecht, Stadtrecht, Verfassungsrecht
AUFRUFE GESAMT897
AUFRUFE IM MONAT10