EREIGNIS

JAHR1822   Suche
TITELGründung des ersten Männergesangsvereins Westfalens in Münster


INFORMATIONIm Jahre 1808 errichtet der Komponist Carl Friedrich Zelter (1758-1832) eine Liedertafel in Berlin. Sie dient als Form der Freizeitbeschäftigung auch der Stärkung nationaler Gefühle. Die erste westfälische Liedertafel wird 1822 in Münster von einem Offiziersquartett gegründet. Im Laufe der Zeit weitet sich der Kreis der Mitglieder aus.

Neben den verschiedene Gesellschaftsschichten umfassenden Vereinigungen bilden sich berufsmäßige, wie der erste "Märkische Lehrergesangsverein" bei Unna von 1832. Seit den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts schließen sich die Männerchöre in Verbänden zusammen und treffen sich auf Sängerfesten.


SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.7   1800-1849
Ort1.12.9   Unna, Stadt
3.5   Münster, Stadt <Kreisfr. Stadt>
Sachgebiet6.8   Einzelne Bevölkerungsgruppen
6.8.1   Adel
6.8.13   Männer
12.6   Lehrerin/Lehrer, Erzieherin/Erzieher
15.6   Musik
15.6.3   Musikerin/Musiker, Komponist/Komponistin, Dirigentin/Dirigent
15.13   Volkskultur
15.14   Vereine, Arbeitskreise, Stiftungen
AUFRUFE GESAMT999
AUFRUFE IM MONAT10