EREIGNIS

JAHR1377   Suche
MONATNovember
TAG22
TITELLetzter Kaiserbesuch in Westfalen: Karls IV. in Dortmund


INFORMATIONSeit 1224 hat sich kein König mehr in Dortmund aufgehalten. Am 22.11.1377 kommt es endlich zum Besuch Kaiser Karls IV. (reg. 1347-1378). Dortmunder Bürger reiten dem Herrscher bis Unna entgegen, ein Festzug, Glockengeläut und ein Spalier Dortmunder Bürger am Ostenhellweg begleiten den Einzug des Kaisers. Karl erhält Reliquien des Dortmunder Heiligen Reinoldus, der Kaiser erneuert das Privileg seines Vorgängers Ludwigs (reg. 1314-1347) und bestimmt für die Zukunft, dass keine Verpfändung Dortmunds ohne Einwilligung der Bürger stattfinden soll. Außerdem ergeht die Aufforderung an den Kölner Erzbischof sowie die Grafen von Berg und Mark, Dortmund gegen Übergriffe zu schützen.


SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit2.18   1350-1399
Ort1.1   Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation < - 1806>
1.2   Dortmund, Stadt <Kreisfr. Stadt>
2.9   Dortmund, Gt. / Reichsstadt < - 1815>
Sachgebiet6.8.7   Bürger, Mittelschicht
7.2.3   Städtische Siedlung, Verstädterung, Stadtplanung
AUFRUFE GESAMT1137
AUFRUFE IM MONAT11