LITERATUR

HERAUSGEBERVeranstaltungsgesellschaft 350 Jahre Westfälischer Friede mbH
TITELvivat pax. Es lebe der Friede! Eine Geschichte des Dreißigjährigen Krieges und des Westfälischen Friedens für junge Leser
UNTERTITEL[Ausstellung im Vorfeld der 26. Europaratsausstellung '1648 - Krieg und Frieden in Europa']
ORTMünster
JAHR1998   Suche
ONLINE-TEXTE  Geleitwort: Dr. Manfred Scholle
  Einführung: Europa in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts
  Leben vor 400 Jahren: Kaiser, König, Edelmann, Bürger, Bauer, Bettelmann... - die Stände
  Leben vor 400 Jahren: Kindheit
  Leben vor 400 Jahren: Zwei Kirchen und ein Gott - Reformation und Gegenreformation
  Leben vor 400 Jahren: Bilder als Waffe
  Leben vor 400 Jahren: Hexen und Zauberer
  Leben vor 400 Jahren: Unheilvolle Himmelszeichen
  Dreißig Jahre Krieg: Aus dem Fenster geworfen - die Vorgeschichte und der Anlaß des Krieges
  Dreißig Jahre Krieg: Kriegsverlauf
  Dreißig Jahre Krieg: Abenteurer und Berufskrieger - die Heerführer
  Dreißig Jahre Krieg: Militärische Techniken
  Dreißig Jahre Krieg: Vernichtung oder Ritterlichkeit - vom Umfgang mit Besiegten
  Dreißig Jahre Krieg: Soldatenalltag
  Dreißig Jahre Krieg: Aus dem Leben eines Söldners
  Dreißig Jahre Krieg: Die Plagen des Krieges
  Wie macht man einen Frieden? "Es ist genug geschlagen..." - die Sehnsucht nach Frieden
  Wie macht man einen Frieden? "Orte des Friedens" oder "Verhandeln will gelernt sein": Münster und Osnabrück
  Wie macht man einen Frieden? Postverbindungen und Verkehrsverhältnisse
  Wie macht man einen Frieden? Die Friedensverträge
  Wie macht man einen Frieden? Wunsch und Wirklichkeit
  Wie macht man einen Frieden? Friedensfeiern
  Wie macht man einen Frieden? Wie lange hält ein Friede?
  Anhang: Literaturhinweise
SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Typ4.4   Elektronische Ressource/Online-Publikation
20   Ausstellung / Katalog, Begleitpublikation
Zeit3.3   1600-1649
3.3.1   Dreißigjähriger Krieg / Westfälischer Friede <1618-1648>
Ort3.5   Münster, Stadt <Kreisfr. Stadt>
Sachgebiet15.11   Museen, Sammlungen, Ausstellungen
DATUM AUFNAHME2005-11-07
AUFRUFE GESAMT3912
AUFRUFE IM MONAT243