EREIGNIS

JAHR876   Suche
MONATAugust
TAG28
TITELReichsteilung beim Tod Ludwigs des Deutschen


INFORMATIONBeim Tod König Ludwigs des Deutschen am 28.08.876 wird das ostfränkische Reich auf Grund der Teilungsvereinbarungen von 865 und 872 geteilt. Ludwig III. der Jüngere (reg. 876-882) erhält den Nordteil des Reiches seines Vaters einschließlich Frankens und Sachsens ("Francia et Saxonia“). Der Sieger der Schlacht bei Andernach (876) ist mit der sächsischen Liudolfingerin Liutgard verheiratet. Ludwig stirbt am 20.01.882 ohne einen Erben, sein Reich fällt an seinen Bruder Karl III. (reg. 876/82-887/88).


SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit2.8   850-899
Ort1   Westfalen/-Lippe (allg.)
1.1   Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation < - 1806>
2.38   Sachsen, Hztm. < -1180>
Sachgebiet3.1   Staat, Politik und Verwaltung / Allgemeines
6.8.1   Adel
AUFRUFE GESAMT1124
AUFRUFE IM MONAT14