PERSON

FAMILIEKorff gt. Schmising zu Tatenhausen, von
VORNAMEMatthias


GEBURT DATUM1620-10-21   Suche
KONFESSIONkath.
TOD DATUM1684-03-27   Suche
TODESURSACHESchlagfuss


VATERKorff gt. Schmising zu Tatenhausen, Heinrich von (1583-1665), Domherr in Minden
MUTTERWendt zu Holtfeld, Sybilla von (1589-25.08.1666)


BIOGRAFIE29.04.1632 Tonsur,
1632 Dompräbende in Münster (A: 14.06.1632, nach dem Universitätsstudium in Paris E: 03.04.1641),
09.06.1641 Niedere Weihen,
11.06.1641 Subdiakonatsweihe,
13.06.1641 Officium Gassel (O),
1644 Dompräbende in Hildesheim (A: 06./07.08.1644, E: 16.08.1645, R: 04.12.1673),
11.03.1645 Diakonatsweihe,
1649 Studienreise nach Rom,
09.08.1650 Domkantor (Hildesheim; R: 1655),
24.02.1652 Priesterweihe,
12.02.1652 Obedienz Lembeck (O),
Archidiakon von Vreden,
19.04.1654 Domküster (Münster),
1654-(1663?) Geheimer Rat und Kriegsrat,
1655 Mitglied der Catharinenbruderschaft,
03.02.1663-04.12.1673 Domdechant (Hildesheim; W, Besitz: 11.05.1663),
1669-1684 Inhaber von Schöneflieth;
Berater und Diplomat des Fürstbischofs  Christoph Bernhard von Galen,
1674 Eintritt in die Liebfrauen-Bruderschaft an der St. Aegidii-Kirche (er war der letzte Domherr);
Propst von Wildeshausen,
Mitglied des Großen Kalands.


QUELLEN.
(LIT) Becker-Huberti (1978), S. 339. - Bertram (1925), S. 85. - M. Geisberg (1937), S. 301f., Nr. 32. - Helmert (1979), S. 153. - G. Ketteler (1993), S. 59, Nr. 165. - Kohl (1982), Bd. 4/2,
S. 240-242. - Kohl (1991), 4202. - Schrader, DH 400. - Steinbicker (1966), S. 336, Nr. 810.

QUELLE  Weidner, Marcus | Landadel in Münster 1600-1760 | Nr. 116, S. 650f.
PROJEKT  Prosopografie Adelsfamilien Münsterland (17./18. Jh.)
AUFNAHMEDATUM2006-03-20


QUELLE    Weidner, Marcus | Landadel in Münster 1600-1760 | Nr. 116, S. 650f.

SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.3   1600-1649
3.4   1650-1699
DATUM AUFNAHME2006-03-13
DATUM ÄNDERUNG2010-04-13
AUFRUFE GESAMT689
AUFRUFE IM MONAT12