PERSON

FAMILIEBeverförde zu Werries, von
VORNAMEBernhard Engelbert


GESCHLECHTmännlich
GEBURT DATUM1608 [um]   Suche
KONFESSIONkath.
TOD DATUM1690-06-12   Suche
BEGRÄBNIS ORTMünster, Dom, Epitaph und Grab (im Gang unter der Orgel)


VATERBeverförde zu Werries, Johann Christoph von (gest. 1626)
MUTTERBrabeck zu Brabeck, Kiliana von


BIOGRAFIE23.02.1625 Tonsur,
Studium in Siena,
1626 Domherr in Münster durch Nomination des Kapitels (A: 02.12.1626, E: 14.05.1632),
01.06.1635 Niedere Weihen,
02.06.1635 Subdiakonatsweihe,
14.02.1637 Officium Holthausen (O),
03.04.1645 Obedienz Ostenfelde (O),
18.04.1650 Archidiakonat Beckum (O, B: 27.07.1650),
22.02.1656 Behandung mit dem Essener Hof Brüse oder Reverding oder Wabelenhove (Ksp. Ottmarsbocholt) und am
23.03.1656 mit Overkamp oder Beckhove (Ksp. Seppenrade, Bsch. Lavesum),
1658 Assessor der Domkellnerei,
1658 Eintritt in die Liebfrauen-Bruderschaft an der St. Aegidii-Kirche (1669 Scheffer),
24.11.1666 Assessor der Pfennigkammer,
09.07.1667 Diakonatsweihe,
05.07.1669 Domkellner,
1670 Senior,
28.09.1685 Domsenior,
Senior der Kollegiatkirchen zu Dülmen und Beckum.

QUELLEN. ALoburg, Werries:
(AT) DK MS, AT I 13 -
(L) 288. -
(LIT) Becker-Huberti (1978), S. 338. - M. Geisberg (1937), S. 274ff. - Kohl (1982), Bd. 4/2, S. 356f. - Schrader, DH 48. - Steinbicker (1966), S. 333, Nr. 764.

QUELLE  Weidner, Marcus | Landadel in Münster 1600-1760 | Nr. 020, S. 633
PROJEKT  Prosopografie Adelsfamilien Münsterland (17./18. Jh.)
AUFNAHMEDATUM2006-01-12


QUELLE    Weidner, Marcus | Landadel in Münster 1600-1760 | Nr. 020, S. 633

SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.3   1600-1649
3.4   1650-1699
Ort2.21   Münster, (Fürst-)Bistum < - 1802>
3.5   Münster, Stadt <Kreisfr. Stadt>
Sachgebiet16.6.3   Geistliche, Rabbiner, Ordensleute
16.6.5   Domkapitel / Klöster / Stifte, Klosterleben
DATUM AUFNAHME2004-07-28
DATUM ÄNDERUNG2010-06-09
AUFRUFE GESAMT115
AUFRUFE IM MONAT6