PROJEKT

Logo Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG   Logo Internet-Portal "Westfälische Geschichte"   
PROJEKTNAMEZentrale Quellen: Altes Reich (1555, 1648, 1654)
LAUFZEIT2004, 2006


TRÄGER  Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
  Internet-Portal "Westfälische Geschichte"
SPARTEMedien, Medienzentren, Verlage


KURZINFORMATIONZentrale Quellen zur Geschichte des Alten Reichs: Der Augsburger Reichsabschied (1555), die "Westfälischen Friedensverträge" (1648, in deutscher Volltext-Übersetzung), die "Reichshofratsordnung" (1654) und der sog. "Jüngste Reichsabschied" (1654) aus der
INFORMATIONFünf der so genannten "Reichsgrundgesetze" spielten eine herausragende Rolle im konfessionellen und verfassungsrechtlichen Gefüge des Alten Reichs: der  Augsburger Reichsabschied ("Augsburger Religionsfrieden") von 1555 sowie der  Osnabrücker Friedensvertrag ("Instrumentum Pacis Osnabrugensis", IPO) und der  Münstersche Friedensvertrag ("Instrumentum Pacis Monasteriensis", IPM). Letztere beendeten 1648 den Dreißigjährigen Krieg und fixierten als "ewiges Grundgesetz" die politischen Veränderungen des Krieges bis zum Ende des Reichs. Sie zählen neben der  Reichshofratsordnung (1654) und dem  sog. Jüngsten Reichsabschied (1654), der dem Westfälischen Frieden Gesetzeskraft verlieh, zu den zentralen Dokumenten der deutschen Geschichte.

Im Rahmen einer Kooperation mit Arno Buschmann und dem  Nomos-Verlag werden die fünf Quellentexte, z.T. in einer modernen deutschen Übersetzung, in Volltext zugänglich gemacht.


QUELLE    Buschmann, Arno | Kaiser und Reich |

SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Typ1.2   Urkundenbuch, Quellensammlung, Quellenedition
Zeit3.2   1550-1599
3.3   1600-1649
Ort1.1   Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation < - 1806>
3.5   Münster, Stadt <Kreisfr. Stadt>
Sachgebiet3.5   Staatsgebiet, Grenzen, Staatsangehörigkeit
4.1   Verfassung und Recht / Allgemeines
4.2   Verfassung, Staatsrecht, Stadtrecht, Verfassungsrecht
4.3   Rechtsprechung, Gerichte
16.1   Religion und Kirche / Allgemeines
16.2   Katholische Kirche
DATUM AUFNAHME2004-01-11
AUFRUFE GESAMT9436
AUFRUFE IM MONAT55