MEDIEN

(107 KB)   Warendorf-Milte: Rekonstruiertes Schmuckensemble aus einem Brandgrab, um 500 v. Chr. / Herne, LWL-Museum für Archäologie / Münster, LWL-Archäologie für Westfalen   Warendorf-Milte: Rekonstruiertes Schmuckensemble aus einem Brandgrab, um 500 v. Chr. / Herne, LWL-Museum für Archäologie / Münster, LWL-Archäologie für Westfalen
TITELWarendorf-Milte: Rekonstruiertes Schmuckensemble aus einem Brandgrab, um 500 v. Chr.
URHEBER ABBILDUNGBrentführer, Stefan


INFORMATIONDie Untersuchung des Leichenbrandes ergab, dass ein etwa 20-jähriger Mann mit diesem Schmuck bestattet worden war.


TECHNIKFoto
FORMATjpg


OBJEKT-PROVENIENZHerne, LWL-Museum für Archäologie
FOTO-PROVENIENZMünster, LWL-Archäologie für Westfalen


SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Typ35   Bildmaterial (Reproduktion, Foto)
Zeit1.5   Vorrömische Eisenzeit
Ort3.8.13   Warendorf, Stadt
Sachgebiet6.10.3   Tod, Witwenschaft, Witwerschaft
9.5   Kleidung, Mode, Tracht, Schmuck
DATUM AUFNAHME2007-06-04
AUFRUFE GESAMT1756
AUFRUFE IM MONAT8