PERSON

FAMILIERaabe
VORNAMECuno
TITELDr. jur.
BERUF / FUNKTIONOberbürgermeister der Stadt Hagen


GESCHLECHTmännlich
GEBURT DATUM1888-05-05   Suche
GEBURT ORTFulda
TAUFNAMECuno Heinrich
KONFESSIONkath.
TOD DATUM1971-05-03   Suche
TOD ORTGersfeld


BIOGRAFIEStadtschule, Gymnasium Fulda, Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Freiburg, München und Marburg, 1912 Promotion, beide Staatsprüfungen, Hilfsarbeiter beim Amtsgericht Fulda, Anwaltsvertreter in Hamburg, 1916 wissenschaftlicher Hilfsarbeiter im Reichsamt des Innern und bei der Stadtverwaltung Schöneberg, 1917 Magistratsassessor, später Magistratsrat der Stadt Berlin, 1920 besoldeter Stadtrat der Stadt Königsberg/Preußen (erste Kontakte mit Carl Goerdeler), 1926 2. Bürgermeister der Stadt Hagen, 23.12.1929 (Wahl), Januar 193089 (Amtseinführung) Oberbürgermeister der Stadt Hagen, April 1933 aus dem Amt entfernt, kurzzeitig verhaftet, anschließend beschäftigungslos, wissenschaftliche Betätigung in Bonn, seit 1938 Tätigkeit in der Privatwirtschaft in Königsberg, Anhänger der Widerstandsbewegung um Carl Goerdeler, 01.11.1944 als Mitwisser und Mitarbeiter Goerdelers verhaftet, Zellengefängnis des Reichssicherheitshauptamts, jedoch nicht mehr vor Gericht gestellt, nach Kriegsende Magistratskommissar für treuhänderische Verwaltung in Berlin, dann Rechtsanwalt, April 1946 Vorsitzender der Spruchkammer Fulda-Stadt, 01.08.1946 Oberbürgermeister der Stadt Fulda, 1956 im Ruhestand

Zentrum, 1920-1926 Mitglied des Provinzlandtages Ostpreußen; 1945 CDU, in Berlin im Umkreis von Dr. Andreas Hermes Mitbegründer der CDU und Beauftragter für Parteigründungen in Hessen und Franken, führende Tätigkeit in der hessischen CDU, 15.07. -30.11.1946 Mitglied und Vizepräsident der verfassungsgebenden Landesversammlung Groß-Hessens, 01.12.1946-30.11.1962 Mitglied des Landtages Hessen, seit 19.12.1946 auch Vizepräsident des Hessischen Landtages; Mitglied der 1., 2. und 3. Bundesversammlung (1949, 1953, 1957)

Quellen: StadtA Hagen.

Literatur: Wer ist wer? 12, 1955, S. 927f. ; In memoriam Dr. Cuno Raabe, in: Fuldaer Monatsspiegel 5/1988, S. 9ff. ; Lengemann, S. 355; DBE 8, S. 16. N. : ACDP.


QUELLE  Lilla, Joachim | Leitende Verwaltungsbeamte und Funktionsträger in Westfalen und Lippe (1918-1945/46) | S. 244 f.
PROJEKT  Leitende Verwaltungsbeamte und Funktionsträger in Westfalen und Lippe (1918-1945/46)
AUFNAHMEDATUM2014-08-28


PERSON IM INTERNETBiografien, Literatur und weitere Ressourcen zur Person mit der GND: 124997767
  Hessische Biografie
  Neue Deutsche Biographie (NDB)
  Wikipedia, deutsch
  B3Kat-Verbund (Titelaufnahmen Bayern)
  Hessische wissenschaftliche Bibliotheken, Verbundkatalog (hebis)
  Personen im Verbundkatalog des HBZ NRW


QUELLE    Lilla, Joachim | Leitende Verwaltungsbeamte und Funktionsträger in Westfalen und Lippe (1918-1945/46) | S. 244f.

DATUM AUFNAHME2004-01-27
DATUM ÄNDERUNG2014-08-28
AUFRUFE GESAMT1605
AUFRUFE IM MONAT1