QUELLE

DATUM1852-01-17   Suche   Suche DWUD
URHEBER/AUSSTELLERTangerding, August Cornelius
AUSSTELLUNGSORTBocholt
TITEL/REGESTAntrag des Unternehmers August Cornelius Tangerding auf Errichtung einer Baumwollspinnerei mit Dampfmaschine in Bocholt
TEXTWohllöblicher Magistrat!

Ich beabsichtige, auf dem von mir vom Herrn Fürsten Salm Salm angekauften Grundstücke Flur K No. 43 u. 44 ein Gebäude zu einer Baumwollspinnerei, welche durch eine Dampfmaschine in Bewegung gesetzt wird, zu errichten. Dasselbe wird unmittelbar neben meiner Scheune aufgeführt und erhält, wie die anliegende Zeichnung nachweiset, die Räumlichkeiten für die Dampfmaschine Kessel, Schornstein, Brunnen und Spinnerei.

Die Baulinie nach Seite der vorbeiführenden Landstraße soll die Richtung mit meinen übrigen Gebäulichkeiten nehmen.

Den Wohllöblichen Magistrat ersuche ich ergebenst, mir zur Aufführung dieses Fabrik-Gebäudes die polizeiliche Erlaubniß zu ertheilen und die Baulinie auf Seite der Landstraße zu bestimmen.

Ich bemerke, daß ich zur Aufstellung der Dampfmaschine die erforderliche polizeiliche Erlaubniß besonders nachsuchen werde.

Einer [?] Wohllöblichen Magistrat

Bochold d 17 Januar 1852

Ergebener Diener
ERLÄUTERUNGDer Antrag markiert den Beginn des "Dampfzeitalters" in Bocholt. August C. Tangerding war der erste Unternehmer in der Stadt, der eine mechanische Spinnerei, angetrieben durch eine Dampfmaschine, errichtete.


PROVENIENZ  Stadt Bocholt
SIGNATURK 18 / 590


SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Typ1.3   Einzelquelle (in Volltext/Regestenform)
Zeit3.8   1850-1899
Ort1.3   Münsterland
3.1.2   Bocholt, Stadt
Sachgebiet10.1   Wirtschaft und Arbeit / Allgemeines
10.6.1   Unternehmen, Unternehmer
10.13   Industrie, Manufaktur
DATUM AUFNAHME2004-05-15
AUFRUFE GESAMT2539
AUFRUFE IM MONAT6