QUELLE

DATUM1633-11-08   Suche   Suche DWUD
URHEBER/AUSSTELLERUfflen, Carl von
AUSSTELLUNGSORTDorsten
TITEL/REGESTAusweisung der Jesuiten aus der Stadt Coesfeld
TEXTIhre führ die Jesuiter zu Cosfeldt eingewandte intercession belangendt, wiewol die jugendt in schreiben, lesen und wharer gottesfurcht nothwendig unterichtet werden muß, welches dan auch ehr undt zuvor geschehen, als die Jesuiter jemahls auff undt ins landt zu verterblichen schaden und nachteil der gantzen christenheit kommen seindt, als werden die herren außer den Jesuitern die schulen zu Cosfeldt mit tüchtigen praeceptorn und lehrern, wie vor diesem wohl zu bestallen wißen, und die jenige leutt, so gantz keiner weldtlichen obrigkeit unterworffen sein wöllen, sondern dieselbe an einander undt zu krieg verhetzen, ja wohl gar vom leben zum todt zu bringen für recht und heilig werck halten - maßen dan nur newlich ein Jesuiter hieruber in Engellandt ergriffen worden, welcher dahin außgeschickt gewesen, den könig im selbigen landt zu ermorden - nicht länger bey sich aufzuhalten begehren, sondern alsbalten undt vor noch größere besorglichen unfug außschaffen. Habs ihnen nachrichtlichen hiemitt nicht verhalten wöllen undt thu sie göttlichem schuttz befehlen.

Datum Dorsten, den 8. Novembris anno 1633

Der herren burgermeister undt radth
dienstwilliger
Carll von Uffelen.


PROVENIENZ  Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
BESTANDStudienfonds Münster
SIGNATUR9031, Bl. 11


SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Typ1.3   Einzelquelle (in Volltext/Regestenform)
Zeit3.3.1   Dreißigjähriger Krieg / Westfälischer Friede <1618-1648>
Ort2.21   Münster, (Fürst-)Bistum < - 1802>
3.3.3   Coesfeld, Stadt
Sachgebiet16.2   Katholische Kirche
16.6.3   Geistliche, Rabbiner, Ordensleute
DATUM AUFNAHME2004-05-15
AUFRUFE GESAMT2997
AUFRUFE IM MONAT10