QUELLE

 Dokument anzeigen  (990 KB)   
DATUM1917-05-01 / 1917-05-06   Suche   Suche DWUD
URHEBER/AUSSTELLERRatibor und Corvey, Karl von, Oberpräsident der Provinz Westfalen
  Ratibor und Corvey, von, Karl  |  
EMPFÄNGERKönigliche Regierung Arnsberg, Abteilung für Kirchen- und Schulwesen
AUSSTELLUNGSORTMünster
TITEL/REGESTSchreiben des Oberpräsidenten der Provinz Westfalen an die Königliche Regierung in Arnsberg mit der Aufforderung zur sofortigen Organisation von Sammlungen wilder Gemüse und Pilze durch Schulkinder
TEXTDer Oberpräsident der Provinz Westfalen
Münster, den 1. Mai 1917
Nr. 2268. III. L[1]

Nachdem die theoretischen Oberkurse über die Verwer-
tung der wild wachsenden Pilze und der wilden Gemüse nun-
mehr zum Abschluß gelangt sind, ersuche ich ergebenst, die Teil-
nehmer an diesen Kursen sofort mit der Abhaltung der Unter-
Kurse zu beauftragen. Deren schleunigste[2] Veranstaltung ist
mit Rücksicht auf die schon jetzt und teilweise nur noch in
den nächsten Wochen mögliche Nutzbarmachung zahlreicher wil-
der Gemüse (Gänsefuß, Gartenmelde, Löwenzahn, große Brenn-
nessel, Hopfen, Wiesenknöterich, Mangold, Zichorie, Ziegenfuß,
Kerbel usw.) dringend geboten.
Die Teilnehmer an den Ober- und Unterkursen haben mit
größter Beschleunigung eine umfassende Sammeltätigkeit mit
Hülfe der Schulkinder zu organisieren. Anfragen in dieser Hin-
sicht, insbesondere auch wegen des Versandes an Bedarfsorte
usw. sind an die Provinzialstelle für Gemüse und Obst in Her-
ford zu richten. Ich vertraue darauf, daß die Lehrerschaft sich
dieser zur Sicherung unserer Volksernährung mit beitragenden Auf-
gaben bereitwilligst unterziehen wird.
gez[eichnet] Pr[inz] v. Ratibor[3]

An die königliche Regierung, Abteilung für Kirchen- und Schulwesen in Arnsberg.

Königliche Regierung
Arnsberg, den 6. Mai 1917.
Abteilung für Kirchen- und Schulwesen
II 2 Nr. 2397.[4]

Abschrift mit Beziehung auf unsere Verfügung vom 22. März
1917 - II 2 Nr. 1560 - zur Kenntnis und schleunigen weiteren Ver-
anlassung.
Wir vertrauen, daß die Lehrer im vaterländischen Interesse
die Sammeltätigkeit bezüglich der Pilze und wilden Gemüse zu
unterstützen gern bereit sind.
Diese Verfügung wird im amtlichen Schulblatt für den Monat Mai
d[ieses] J[ahre]s abgedruckt werden.
[Unterschrift unleserlich]

An
Die Herren Kreisschulinspektoren

[1] Unterstrichen: Nr. 2268. III. L.
[2] Unterstrichen: schleunigste.
[3] Karl Egon Prinz von Ratibor und Corvey, Oberpräsident der Provinz Westfalen.
[4] Unterstrichen: II 2 Nr. 2397.


PROVENIENZ  Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
BESTANDRegierung Arnsberg
SIGNATURNr. 33151


MATERIALPapier
SPRACHEdeutsch
ÜBERLIEFERUNGSARTOriginal


PROJEKT    Der Erste Weltkrieg in Westfalen - Ausgewählte Archivquellen
SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Typ45   Brief, Bildpostkarte / Briefsammlung
Zeit3.9   1900-1949
3.9.10   Erster Weltkrieg <1914-1918>
Ort1.7.1   Arnsberg, Stadt
3.5   Münster, Stadt <Kreisfr. Stadt>
Sachgebiet9.4   Konsum, Nahrung
12.3   Schulen, Schulformen
12.7   Schülerinnen/Schüler
DATUM AUFNAHME2014-03-11
DATUM ÄNDERUNG2014-04-01
AUFRUFE GESAMT813
AUFRUFE IM MONAT14