QUELLE

 Dokument anzeigen  (359 KB)   
DATUM1918-04-18   Suche   Suche DWUD
URHEBER/AUSSTELLERKallenbach, Feldwebel-Leutnant, Reserveoffizier
EMPFÄNGERCornelius, Fritz, Rentmeister
AUSSTELLUNGSORTLüdenscheid
TITEL/REGESTSchreiben des Feldwebel-Leutnants und Reserveoffiziers Kallenbach an den Rentmeisters Fritz Cornelius (Schloss Neuenhof) wegen des Fehlens von Erkennungsmarken bei drei Kriegsgefangenen
TEXTBezirk V.
Lüdenscheid, den 18. 4. 1918

Herrn
Rentmeister F. Cornelius
Neuenhof.

Der Vizewachtmeister Göbel hat bei einer Revision
den Kriegsgefangenen Oskar Dubois mit einer un-
gezeichneten Hose und ohne Erkennungsmarke, die K[riegs]g[efangenen]
Peter Bröoms und Peter Koseler ohne Erkennungsmar-
ken angetroffen und dieses dem Lager Meschede
weitergemeldet.
Die Kommandantur des K[riegs]g[efangenen]Lagers Meschede
beauftragt mich sie zu verwarnen, da im Wieder-
holungsfalle Bestrafung eintreten müßte.
Ich komme auf die Angelegenheit bei meinem
demnächstigen Besuche zurück.

Freundlichen Gruß
Kallenbach
F[eldwebel-]Leutnant u. Res[erve] Off[i]z[ie]r.


PROVENIENZ  Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
BESTANDHaus Neuenhof (Dep.) - Akten
SIGNATURNr. 2769


MATERIALPapier
SPRACHEdeutsch
ÜBERLIEFERUNGSARTOriginal


PROJEKT    Der Erste Weltkrieg in Westfalen - Ausgewählte Archivquellen
SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Typ45   Brief, Bildpostkarte / Briefsammlung
Zeit3.9   1900-1949
3.9.10   Erster Weltkrieg <1914-1918>
Ort1.8.8   Lüdenscheid, Stadt
Sachgebiet5.7   Soldatinnen/Soldaten
5.7.4   Kriegsgefangenschaft
DATUM AUFNAHME2014-03-11
DATUM ÄNDERUNG2014-04-03
AUFRUFE GESAMT1215
AUFRUFE IM MONAT120