QUELLE

 Dokument anzeigen  (626 KB)   
DATUM1917-02-21   Suche   Suche DWUD
URHEBER/AUSSTELLERCornelius, Fritz, Rentmeister
EMPFÄNGERKommandantur des Kriegsgefangenenlagers Meschede
AUSSTELLUNGSORTLüdenscheid
TITEL/REGESTSchreiben des Rentmeisters Fritz Cornelius (Schloss Neuenhof) an die Kommandantur des Kriegsgefangenenlagers in Meschede über die Weiterbeförderung der Schatzbücher von vier Kriegsgefangenen
TEXTVertrag N[umer]o 105035

Neuenhof bey Lüdenscheid den 21.2.17

An
die Commandantur des Kriegsgefangenenlagers
in
Meschede

Die hiesigen 4 Kriegsgefangenen haben mir,
nach ihrer Angabe lt. Bestimmung der Herren
Revisions-Offiziere, ihre Schatzbücher (4 Stück)
zur Weiterbeförderung an die Commandantur
der dortigen Kriegsgefangenenlager übergeben,
die ich nicht verfehle hierdurch ergebenst
einzureichen u. zwar
für Colmiche Nr. 15341 = 16 M[ark] 75 d[1]
für Le Brehus Pierre 13576 = 37 M[ark] 50 d[2]
für Le Louet Jean Louis 13509 = 38 M[ark] 35 d[3]
für Kerleo 17775 = 124 M[ark] 10 d[4]
In Summa 216 M[ark] 70 d[5]
Hochachtung!
F. Cornelius
Wachthabender

Dem Kommandoführer zurück!
die Verfügung der Inspektion abwarten![6]

[1] Pfennig.
[2] Pfennig.
[3] Pfennig.
[4] Pfennig.
[5] Pfennig.
[6] Von anderer Hand: Dem Kommandoführer […] abwarten.


PROVENIENZ  Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
BESTANDHaus Neuenhof (Dep.) - Akten
SIGNATURNr. 2137


MATERIALPapier
SPRACHEdeutsch
ÜBERLIEFERUNGSARTOriginal


PROJEKT    Der Erste Weltkrieg in Westfalen - Ausgewählte Archivquellen
SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Typ45   Brief, Bildpostkarte / Briefsammlung
Zeit3.9   1900-1949
3.9.10   Erster Weltkrieg <1914-1918>
Ort1.8.8   Lüdenscheid, Stadt
Sachgebiet5.7   Soldatinnen/Soldaten
5.7.4   Kriegsgefangenschaft
DATUM AUFNAHME2014-03-11
DATUM ÄNDERUNG2014-04-03
AUFRUFE GESAMT1117
AUFRUFE IM MONAT160