PERSON

(56 KB)   Neubauer: Jodokus Temme (1798-1881) / Münster, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte/Porträtarchiv Diepenbrock / Münster, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte/S. Ahlbrand-Dornseif   Informationen zur Abbildung

Neubauer: Jodokus Temme (1798-1881) / Münster, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte/Porträtarchiv Diepenbrock / Münster, LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte/S. Ahlbrand-Dornseif
FAMILIETemme
VORNAMEJodokus Donatus Hubertus


VERWEISUNGSFORMStahl, Heinrich [Pseud.]
GESCHLECHTmännlich
GEBURT DATUM1798-10-22   Suche
GEBURT ORTLette bei Oelde
KONFESSIONkath.
TOD DATUM1881-11-14   Suche
TOD ORTZürich


BIOGRAFIEJurist und Schriftsteller. Sohn eines Klosteramtmannes (also: katholisch); Korpsstudent; juristisches Studium und Juristenkarriere in Preußen: 1833 Kreisjustizrat, 1844 Direktor des Land- und Stadtgerichtes in Tilsit, 1848 zunächst Staatsanwalt in Berlin, dann Direktor des OLG Münster. 1848 MdPrNV; wegen seiner Proteste gegen die Auflösung der Berliner Nationalversammlung inhaftiert; daraufhin, um seine Freilassung zu erzwingen, Nachwahl im Wahlkreis Neuß in die Paulskirche (Fraktion Westendhall). Wegen seines politischen Engagements 1851 Entlassung aus dem preußischen Staatsdienst ohne Pensionsansprüche; deshalb 1851/52 Redakteur der Neuen Oderzeitung und schriftstellerische Tätigkeit in Breslau; wegen weiterer politischer Verfolgung 1852 Emigration nach Zürich, dort seit 1852 eine (bis 1861 unbesoldete!) Professur für Rechtswissenschaften; ernährte seine vielköpfige Familie weiterhin mit literarischer (Kriminal- und Gesellschaftsromane) und publizistischer Tätigkeit; 1878 Ruhestand in Tilsit, nach dem Tod seiner Frau Rückkehr nach Zürich.

Christian Jansen
AUFNAHMEDATUM2004-01-13


PERSON IM INTERNET  Literaturkommission für Westfalen: "Lexikon Westfälischer Autorinnen und Autoren 1750 bis 1950"
  Literaturkommission für Westfalen: Bibliothek Westfalica
Biografien, Literatur und weitere Ressourcen zur Person mit der GND: 118801597
  Allgemeine Deutsche Biographie (ADB)
  Allgemeine Deutsche Biographie (ADB) auf Wikisource
  Wikipedia, deutsch
  Dozenten in den Historischen Vorlesungsverzeichnissen der Universität Zürich 1833-1900
  B3Kat-Verbund (Titelaufnahmen Bayern)
  Bayerische Staatsbibliothek, Katalog
  Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Wuerttemberg
  Bibliotheksverbund Bayern
  HEIDI, Bibliothekskatalog der Universität Heidelberg
  Hessische wissenschaftliche Bibliotheken, Verbundkatalog (hebis)
  Personen im Verbundkatalog des HBZ NRW
  Autoren- und Themenseiten auf Wikisource
  Deutsches Textarchiv
  Kalliope, Verbundkatalog Nachlässe und Autographen
  Wikisource, deutsch
  Digitaler Porträtindex druckgraphischer Bildnisse/Frühe Neuzeit - Bildarchiv Foto Marburg
  Porträtsammlung - Universitäts- und Stadtbibliothek Köln


QUELLE    Walter, Bernd | Die Beamtenschaft in Münster zwischen ständischer und bürgerlicher Gesellschaft | Nr. 323, S. 463
  Schulte, Wilhelm | Westfälische Köpfe | S. 332-334
  Kohl, Wilhelm / Giesler, Robert | Die Matrikel der Universität Münster 1780 bis 1818 | S. 285, Nr. 1043

SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.6   1750-1799
3.7   1800-1849
3.8   1850-1899
Sachgebiet3.19   Politikerin/Politiker, Abgeordnete/Abgeordneter
4.3.1   Juristin/Jurist
4.3.2   Richterin/Richter
4.3.3   Staatsanwältin/Staatsanwalt, Anklägerin/Ankläger
13.4   Hochschullehrer/Hochschullehrerinnen
15.7   Literatur, Schriftstellerin/Schriftsteller
DATUM AUFNAHME2004-01-13
DATUM ÄNDERUNG2010-09-23
AUFRUFE GESAMT3805
AUFRUFE IM MONAT20