Straßenumbenennungen nach Jahren (1933-1945)Straßenumbenennungen nach Kommunen (A-Z)Hauptkategorien der bei Straßenbenennungen benutzten BezeichnungenKategorien der bei Straßenbenennungen benutzten BezeichnungenPersonen/Begriffe/Räume (Bezeichnungen), die bei Straßenbenennungen benutzt wurdenRückbenennungen von Straßen schon während oder nach dem Ende des NationalsozialismusStartseite des Internet-Portals 'Westfälische Geschichte'Startseite des NS-StraßennamenprojektsStartseite des NS-Straßennamenprojekts

Kunz, Franz

1 Neu-/Umbenennung
KategorieNSDAP / Kreisleiter

Staat, Politik, Verwaltung / Baurat

Geburt22.09.1883, Forst/Lausitz
Tod22.12.1939, Bottrop
InfoSchlosser, Maschinenbauingenieur, 1921 Leiter des Schrottplatzes der Zeche Prosper II in Bottrop ("Schrottingenieur"), 1925 Eintritt in die NSDAP (Mgl.-Nr. 28.564), ab 1926 Ortsgruppenleiter, 01.10.1932-05.03.1938 Kreisleiter von Bottrop, 03.05.1933 unbesoldeter Beigeordneter, 30.09.1933 hauptamtlich kommissarischer technischer Beigeordneter (19.10.1933 Wahl, "Stadtbaurat"), 06.04.1934 Goldenes Ehrenzeichen (später angeblich Grabbeigabe).
QuellenBArch, BDC, PK, G 391. - Hans Noçon, Die Ereignisse in Bottrop vom Tage der Machtübernahme bis zur Einführung der neuen Gemeindeordnung (Januar-Dezember 1933). Praktiken nationalsozialistischer Machtergreifung, in: Vestisches Jahrbuch 60, 1958, S. 137f. Wolfgang Stelbrink, Die Kreisleiter der NSDAP in Westfalen und Lippe. Versuch einer Kollektivbiographie mit biographischem Anhang, Münster 2003, S. 165f.
Neu-/Umbenennungen nach Jahren
Karte für "Kunz, Franz"
Karten:GoogleVollbildOSMVollbild
19331933
19341934
19351935
19361936
19371937
19381938
19391939
19401940
19411941
19421942
19431943
19441944
19451945
Jahr unbekanntJahr unbekannt
Keine JahresangabeKeine Angabe
Helligkeit:0
(-100 bis 100)
Benennungen - Auflistung
Sortierung: chronologisch | nach Orten

1940(1)zum Seitenanfang

Kirchstraße

26.01.1940

Franz-Kunz-Straße

BottropPerson war zum Zeitpunkt der Benennung verstorbenLokalbezug

27.07.1945 Kirchstraße

Kommune / Ortsteil:Stadt Bottrop / Kirchhellen
Information:1940 Rat der Stadt; 26.01.1940 Bekanntmachung auf Anordnung des Stadtbaurats (Nachfolger von Kunz).

11.05.1945 CIC fordert über Polizeimann Mauter "eine sofortige Änderung der Straßenbezeichnungen der seinerzeit vom Nationalsozialismus umbenannten Straßen"; 14.05.1945 Auftrag des Bürgermeisters an den technischen Stadtoberinspektor Wallmann, den Namen sofort zu entfernen; 28.05.1945 114 Mil. Gov. Det. genehmigt die vom Bürgermeister am 26.05.1945 vorgelegte Umbenennungsliste; 27.07.1945 Publikation der mit Zustimmung der Militärregierung erfolgten und vom Oberbürgermeister am 13.07.1945 angeordneten Umbenennung.
Geokoordinaten:6.9197917 (Länge)51.6043770 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:15321
Quellen:Stadt Bottrop, VuKA. - Mitteilungen der Stadt Bottrop 1945-1949, 27.07.1945.

(c) Internet-Portal „Westfälische Geschichte“ <http://www.westfaelische-geschichte.lwl.org>

URL dieser Seite: http://www.lwl.org/westfaelische-geschichte/nstopo/strnam/Begriff_251.html / Stand: 11.12.2015

Zitierweise:
Marcus Weidner, Die Straßenbenennungspraxis in Westfalen und Lippe während des Nationalsozialismus. Datenbank der Straßenbenennungen 1933-1945, Münster 2013ff. <http://www.lwl.org/westfaelische-geschichte/nstopo/strnam/Begriff_251.html> (Stand: 11.12.2015)