Straßenumbenennungen nach Jahren (1933-1945)Straßenumbenennungen nach Kommunen (A-Z)Hauptkategorien der bei Straßenbenennungen benutzten BezeichnungenKategorien der bei Straßenbenennungen benutzten BezeichnungenPersonen/Begriffe/Räume (Bezeichnungen), die bei Straßenbenennungen benutzt wurdenRückbenennungen von Straßen schon während oder nach dem Ende des NationalsozialismusStartseite des Internet-Portals 'Westfälische Geschichte'Startseite des NS-StraßennamenprojektsStartseite des NS-Straßennamenprojekts

Seissenschmidt, Wilhelm

1 Neu-/Umbenennung / davon 1 noch gültig
KategorieWirtschaft, Verkehr / Unternehmer

Soziales, Gesundheit / Fürsorge, Stifter

Geburt19.01.1838, Plettenberg
Tod22.03.1901, Wiesbaden
InfoUnternehmer in der Metall verarbeitenden Industrie in Plettenberg, gegründet 1846, 1860 Übernahme der Firmenleitung (mit seinem Bruder), ab 1868 in alleiniger Verantwortung; Stifter, u. a. 1894 Stiftung des Evangelischen Krankenhauses in Plettenberg, 1896 Einrichtung einer Fabrikkrankenkasse, 1899 "Seissenschmidtsche Stiftung".
QuellenHorst Hassel, Plettenberg-Lexikon A-Z.
Neu-/Umbenennungen nach Jahren
Karte für "Seissenschmidt, Wilhelm"
Karten:GoogleVollbildOSMVollbild
19331933
19341934
19351935
19361936
19371937
19381938
19391939
19401940
19411941
19421942
19431943
19441944
19451945
Jahr unbekanntJahr unbekannt
Keine JahresangabeKeine Angabe
Helligkeit:0
(-100 bis 100)
Benennungen - Auflistung
Sortierung: chronologisch | nach Orten

1937(1)zum Seitenanfang

Stiftstraße

15.02.1937

W.-Seißenschmidtstraße

PlettenbergPerson war zum Zeitpunkt der Benennung verstorbenLokalbezug

Wilhelm-Seißenschmidt-Straße

Kommune / Ortsteil:Stadt Plettenberg / Plettenberg
Information:15.02.1937 auf Vorschlag des Bürgermeisters, im Einvernehmen mit den Ratsherren; 01.12.1936 frühere Beratung durch die Ratsherren, Umbenennung "mit Rücksicht auf die Verdienste, die sich H. B. Seißenschmidt um die Stadt Plettenberg erworben hat", statt der geplanten Röntgenstraße; 02.02.1937 Beschluss der Ortspolizeibehörde (Bürgermeister); heute verlängert um einen nord-südlich verlaufenden Teil.
Geokoordinaten:7.8721659 (Länge)51.2085365 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:02306
Quellen:StadtA Plettenberg: C I 296; C I 1616. - AmtsBlRegArnsberg 1937, S. 31-33; Westfälische Landeszeitung: 04.02.1937.

(c) Internet-Portal „Westfälische Geschichte“ <http://www.westfaelische-geschichte.lwl.org>

URL dieser Seite: http://www.lwl.org/westfaelische-geschichte/nstopo/strnam/Begriff_152.html / Stand: 11.12.2015

Zitierweise:
Marcus Weidner, Die Straßenbenennungspraxis in Westfalen und Lippe während des Nationalsozialismus. Datenbank der Straßenbenennungen 1933-1945, Münster 2013ff. <http://www.lwl.org/westfaelische-geschichte/nstopo/strnam/Begriff_152.html> (Stand: 11.12.2015)