Autoren nach Alphabet
/ L /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht | zum Nachlass

Else Lasker-Schüler

Geboren am 11. Februar 1869 in Elberfeld, heute ein Stadtteil von Wuppertal. Lebte in Berlin, 1901-11 verheiratet mit Herwarth Walden, dem Herausgeber der Zeitschrift "Sturm", unstetes Wanderleben, be­freundet mit zahlreichen bedeutenden Schriftstellern, 1933 Emigra­tion in die Schweiz, 1934 Jerusalem, dann Ägypten, Zürich. Gestorben am 22. Januar 1945 in Jerusalem.

Auszeichnungen:  Kleist-Preis (1932).

Hauptwerke: (Dramen:) Die Wupper, 1909; Arthur Aronymus, 1932; Ichundlch, 1980; ferner zahlreiche Gedicht- und Prosawerke, s. DLL, Bd. 9, Sp. 907 ff.

Werkausgaben: Gesammelte Werke. In 3 Bänden. München: Kösel [o. J.] – Gesammelte Werke. In 8 Bänden. München: Dt. Taschenbuch-Verlag [o. J.] – Poésie complète. Edition bilingue.  Paris: Fourbis [o. J.] – Werke und Briefe. Kritische Ausgabe. Im Auftrag des Franz-Rosenzweig-Zentrums der Hebräischen Universität Jerusalem. Hg. von A. B. Kilcher u. N.Oellers. Frankfurt a. M.: Jüdischer Verlag [o. J.] – Gesammelte Werke in drei Bänden. Frankfurt a. M.: Suhrkamp [o. J.].

Bibliographie: F. Kemp: Bi­bliographie der Buchveröffentlichungen Else Lasker-Schülers, in: Nachrichten aus dem Kösel-Verlag, München 1965, [o. S.] – M. Kupper: Der Nachlaß Else Las­ker-Schülers in Jerusalem, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch, N. F. 9-12, 1968-71, [o. S.] – M. Graf: Else Lasker-Schüler zum 50. Todestag. Bibliographie zur Rezeption in deutschsprachigen Tages- und Wochenzeitungen 1970 - 1994. Innsbruck 1995 – U. Sänger: Auswahlbibliographie zu Else Lasker-Schüler, in: Text und Kritik, 1994, H. 144: Else Lasker-Schüler, S. 95-101 – U. Scharmann: Das Else-Lasker-Schüler-Archiv der Stadtbibliothek Wuppertal, in: Mein Herz - niemandem. Ein Else-Lasker-Schüler-Almanach. Hg. v. M. Schmid-Ospach. Wuppertal 1993, S. 199-202 – U. Marquard: Die historisch-kritische Ausgabe der Werke und Briefe Else Lasker-Schülers, in: ebd., S. 209-215.

Selbständige Veröffentlichungen über Lasker-Schüler: [Auswahl] F. Goldstein: Der expressionistische Stilwille im Werk der Else Lasker-Schüler. Wien 1936 [Diss.] – W. Kraft: Else Lasker-Schüler. Eine Einführung in ihr Werk und eine Auswahl. Wiesbaden 1951 – G. Guder: Else Lasker-Schüler. Deutung ihrer Lyrik. Siegen 1966 – J. P. Wallmann: Else Lasker-Schüler. Muhlacker 1966 – M. Schmid (Hg.): Lasker-Schüler. Ein Buch zum 100. Geburtstag der Dichterin. Wuppertal 1969 – D. Bänsch: Else Lasker-Schüler. Zur Kritik eines etablierten Bildes. Stuttgart 1971 – H. W. Cohn: Else Lasker-Schüler. The broken word. Cambridge 1974 – E. Klüsener: Else Lasker-Schüler. In Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Reinbek bei Hamburg 1980 – S. Bauschinger: Else Lasker-Schüler. Ihr Werk und ihre Zeit. Heidelberg 1980 – J. Hessing: Else Lasker-Schüler. Biographie eine deutsch-jüdische Dichterin. Karlsruhe 1985 - A. Parr: Drama als "Schreitende Lyrik". Die Dramatikerin Else Lasker-Schüler. Frankfurt a. M. 1987 [Diss.] – C. Zeltner: Die Modernität der Lyrik Else Lasker-Schülers. Untersuchungen zur Struktur der Gedichte. Bern u. a. 1994 – A. Ruckaberle: Else Lasker-Schüler. München 1994 (Text + Kritik, H. 144) – U. Müller: Auch wider dem Verbote. Else Lasker-Schüler und ihr eigensinniger Umgang mit Weiblichkeit, Judentum und Mystik. Frankfurt a. M. u.a. 1997 [Diss.] – S. Laegreid: Nach dem Tode - oder vor dem Leben. Das poetische Projekt Else Lasker-Schülers. Frankfurt a. M. 1997 [Diss.] – I. Hermann: Raum - Körper - Schrift. Mythopoetische Verfahrensweisen in der Prosa Else Lasker-Schülers. Paderborn 1997 – F. Baumer: Else Lasker-Schüler. Berlin 1998 – M. Hallensleben: Else Lasker-Schüler. Avantgardismus und Kunstinszenierung. Tübingen 2000 [Diss.] – E. Schürer, S. Hedgepeth (Hg.): Else Lasker-Schüler. Ansichten und Perspektiven. Tübingen 2000 – W. Gödden (Hg.): Prophet und Prinzessin - Peter Hille und Else Lasker-Schüler. Mit Berichten aus der Werkstatt der Peter-Hille-Forschungsstelle. Bielefeld 2006 [Ill.] – I. M. Rumold: Gender, race and politics in the plays of Else Lasker-Schüler. Wuppertal 2006.

Unselbständige Veröffentlichungen über Lasker-Schüler: Bis 2009 sind circa 200 Aufsätze und Artikel über Lasker-Schüler erschienen.

Tonträger: Lutz Görner spricht Else Lasker-Schüler. Deutsche Dichterin - ein Lebensbild (1869 - 1945). Köln: vgs 1994 [2 CDs] – Ich träume so leise von dir. Else Lasker-Schüler. Köln: Random House 2005 [CD] – Else Lasker-Schüler oder ich bin in Theben geboren. Gelesen von K. Angerer und C. B. Sucher. Berlin: Argon-Verlag 2005 [CD] – Johannes B. Kerner liest: Else Lasker-Schüler, Auszüge aus "Prosa". Von den Nazis verboten. Pforzheim: Grosser und Stein 2005 [CD] – Vom Finden und Gefundenwerden. Peter Hille und Else Lasker-Schüler - eine szenische Collage von Walter Gödden. Paderborn: Mentis-Verlag 2006 [CD] – Ihr kennt ja All' die Liebe nicht ...". Gedichte. Ausgewählt und gelesen von E. Heidenreich. München: Der Hörverlag 2008 [CD] – Die Wupper. Hörspiel. Hörspielinszenierung WDR 1978 Berlin: Parlando 2008 [2 CDs] – Tiefer beugen sich die Sterne. Lyrik und Musik. Gelesen von N. Hoger. Stuttgart: Griot-Hörbuchverlag 2008 [CD].

Nachlaß, Handschriftliches: I. Bestände in westfälischen Archiven – – II. Bestände und Handschriften außerhalb Westfalens: nicht bekannt