PERSON

FAMILIEOberhaidacher
VORNAMEWalther
BERUF / FUNKTIONPolizeipräsident in Bochum, SS-Brigadeführer


GEBURT DATUM1896-09-22   Suche
GEBURT ORTBozen
TAUFNAMEWalther Philipp Anton
TOD DATUM1945-04-30   Suche
TOD ORTRaum Dresden


BIOGRAFIE1903-1915 Volks- und Oberrealschule in Bozen, 1915 Reifeprüfung, 15.04.1915 Eintritt in das 2. Regiment der Tiroler Kaiserjäger als Einjährig-Freiwilliger, dann zum 4. Tiroler Kaiserjäger-Regiment überstellt, später den kaiserlich und königlichen Infanterie-Regimentern 102 beziehungsweise 14 überstellt, 27 Monate an der Front (italienische Front) als MG-Zugs- und später Halbkompaniekommandant, 01.07.1915 Fähnrich der Reserve, 01.01.1917 Leutnant der Reserve, November 1918 aus dem Heeresdienst entlassen, seit 1919 Maschinenbau-Studium an der Technischen Hochschule Graz, 1923 Angehöriger der nationalsozialistischen Bewegung, 01.04.1924 Eintritt in die (alte) NSDAP-Österreich, 1924-1925 Schriftführer (Geschäftsführer) der Ortsgruppe Graz der NSDAP, 1925-1926 Zahlmeister der Ortsgruppe Graz der NSDAP, 1926-1933 technischer Betriebsleiter in einer Bettfedernfabrik in Graz.10.09.1926 Eintritt in die NSDAP-Österreich/Hitlerbewegung (Mitgliedsnr. 50.478), Januar - April 1928 Propagandaleiter der NSDAP in Graz, 01.05.-24.11.1928 Stellvertretender Gauleiter und Gaupropagandaleiter des Gaues Steiermark der NSDAP, 25.11.1928-04.08.1934 Gauleiter des Gaues Steiermark der NSDAP (ab Juli 1934 beurlaubt), Herausgeber des NS-Organs "Der Kampf" (Graz), 1929-Juni 1933 Gemeinderat der Landeshauptstadt Graz, Juni 1933 Flucht nach Deutschland, 18.01.1938 zur Einarbeitung in der Polizeiverwaltung Düsseldorf, 30.01.1938 Eintritt in die Allgemeine SS (Mitgliedsnr. 291.207), 30.01.1938 SS-Mann, 30.01.1938 SS-Oberführer, 04.08.1938 (Erlaß) kommissarischer Polizeipräsident in Bochum, 19.09.1939 Polizeipräsident in Bochum (bis März 1944), 09.11.1938 SS-Brigadeführer (später mit der Uniform eines Generalmajors der Polizei), 05.01.1939 Ehrenamtlicher Richter beim 2. Senat des Volksgerichtshofes (für die Dauer von 5 Jahren), 27.03.1944 (Amtseinführung) Polizeipräsidium in Dresden, Oktober 1944 mit der Wahrnehmung der Geschäfte des Befehlshaber der Ordnungspolizei beim Höherer SS- und Polizeiführer Elbe in Dresden (Wehrkreis IV) beauftragt, 01.02.1945 Befehlshaber der Ordnungspolizei beim Höherer SS- und Polizeiführer Elbe in Dresden (Wehrkreis IV)

1926 NSDAP (Mitgl.-Nr. 50.784) und Propagandaleiter in Graz (bis 1933), 10.05.1928 stellvertretender Gauleiter der Steiermark, 25.11.1928-04.08.1934 Gauleiter ebenda (seit Juni 1933 illegal), später mit dem Titel eines Gauleiters, 1929-1933 Gemeinderat (Stadtverordneter) in Graz, März 1936-1945 Mitglied des Reichstages (WK 30), SS-Nr. 291.207, SS-Standartenführer, 30.01.1938 SS-Oberführer, 09.11.1938 SS-Brigadeführer, (vor November) 1944 mit der Uniform eines Generalmajors der Polizei, 05.01.1939 ehrenamtliches Mitglied des Volksgerichtshofs

Quellen: BA-BDC (Mitt. A. Schulz, Berlin); STAMS PA I/2011. Privatbestand Stefan Karner, Graz: Sammlung Oberhaidacher. Sächsisches HSTA, NS-Gauverlag Sachsen GmbH, Zeitungsbildarchiv, Nr. 3411 bzw. Zeitungstextarchiv N+O. SS-DAL 1944 (Nr. 217).

Literatur: Lilla, Mitglied des Reichstages-NSDAP; Karner, Steiermark (Regierung); Tessin, S. 84; 80 Jahre Polizeipräsident Bochum. Schulz/Wegmann: Die Generale der Waffen-SS und der Polizei. Band 2 (in Vorbereitung).


QUELLE  Lilla, Joachim | Leitende Verwaltungsbeamte und Funktionsträger in Westfalen und Lippe (1918-1945/46) | S. 230
PROJEKT  Leitende Verwaltungsbeamte und Funktionsträger in Westfalen und Lippe (1918-1945/46)
AUFNAHMEDATUM2014-08-26


PERSON IM INTERNETBiografien, Literatur und weitere Ressourcen zur Person mit der GND: 130528943
  Wikipedia, deutsch
  Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten 1867-1938


QUELLE    Lilla, Joachim | Leitende Verwaltungsbeamte und Funktionsträger in Westfalen und Lippe (1918-1945/46) | S. 230

SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.8   1850-1899
3.9   1900-1949
DATUM AUFNAHME2004-01-27
DATUM ÄNDERUNG2014-08-28
AUFRUFE GESAMT674
AUFRUFE IM MONAT24