ZEITSCHRIFTENBAND

TITEL  Westfälische Forschungen - Zeitschrift des Westfälischen Instituts für Regionalgeschichte des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
BAND19
JAHR1966
ISBN3-402-08048-6
INFORMATION230 Seiten, 31 Abbildungen, 2 Faltkarten als Beilage.

Rezensiert von:
Marga Koske, Soester Zeitschrift 80 (1968); Wilhelm Schulte, Westfalenspiegel 17 (1968), Heft 10.
BEITRÄGE
5-26
Kirchhoff, Karl-Heinz (Bearb.)
Territorien und Städtewesen
Referate und Aussprachen auf der sechsten Tagung des Arbeitskreises für landschaftliche deutsche Städteforschung vom 23.-26. April 1965 in Münster
 
6-7
Prinz, Joseph
Probleme der Stadtkernforschung in Münster
 
7-12
Kirchhoff, Karl-Heinz
Zur Methode topographischer Forschung in der spätmittelalterlichen Stadt, gezeigt am Beispiel Münsters
 
12-17
Exkursion ins Paderborner Land
 
S. 17-21
Kittel, Erich
Einführende Gedanken zur Entfaltung der Städte im Paderborner Land
 
21-23
Ammann, Hektor
Wirtschaftliche Faktoren in der Entwicklung der Städte
 
27-78
Reekers, Stephanie
Beiträge zur statistischen Darstellung der gewerblichen Wirtschaft Westfalens um 1800
Teil 3: Tecklenburg-Lingen, Reckenberg, Rietberg und Rheda
 
79-115
Gorki, Hans Friedrich
Die Städte des Landes Lippe in geographisch-landeskundlicher Darstellung
 
116-125
Unruh, Georg-Christoph von
Die Region als Planungsraum und als Verwaltungseinrichtung
 
126-136
Mitteilungen über Ausgrabungen und Funde aus dem Arbeitsbereich des Landesmuseums für Vor- und Frühgeschichte, Münster, und der Altertumskommission für Westfalen
 
137-160
Roeder, Gerhard
Die Pfalz und die frühen Kirchen in Paderborn nach den schriftlichen Quellen
 
161-166
Dösseler, Emil
Die Aus- und Einwanderung Westfalens
 
167-169
Lahrkamp, Helmut
Münsterische Ostindienfahrer des 17. und 18. Jahrhunderts
 
170-181
Reekers, Stephanie
Regionale Unterschiede der Geburtenhäufigkeit in Westfalen
 
208-229
Richtering, Helmut
Zeitschriftenschau
 
AUFRUFE GESAMT1153
AUFRUFE IM MONAT1