Diese Seite als Startseite festlegen Zu Favoriten hinzufügen E-Mail Kontakt   
Sie befinden sich hier:  Startseite
Volltextsuche     


Herzlich Willkommen!

Unsere Datenbank umfasst Nachweise von mehr als 600 Schriftstellernachlässen und literarischen Überlieferungen, die in über 80 Archiven (Staats-, Kommunal-, Kirchen-, Firmen-, Bibliotheks-, Museums-, Literatur-, Stiftungs- und Privatarchive) in Westfalen aufbewahrt werden. Das Portal bietet dem interessierten Nutzer kostenlos Recherche-Möglichkeiten im gesamten Datenbestand. Das Projekt geht zurück auf eine Initiative der Literaturkommission für Westfalen, des Westfälischen Literaturarchivs und des LiteraturRats NRW, die sich in jüngerer Zeit verstärkt um die literarische Nachlasspflege in der Region bemühen.

Unser Portal basiert auf einer flächendeckenden Umfrage bei potentiellen aufbewahrenden Institutionen von literarischen Nachlässen in Westfalen. Mithilfe mehrerer Fragebögen sind Existenz, Art und Umfang literarischer Nachlässe in der Region ermittelt worden. Es konnten so die Ergebnisse der Datenbasis "Literarische Nachlässe in NRW. Ein Bestandsverzeichnis“ (Bearb.: Dagmar Rohnke-Rostalski. Wiesbaden 1995) aktualisiert, ergänzt, korrigiert und präzisiert werden. Gleichzeitig ist es gelungen, viele Bestände neu nachzuweisen und zu verzeichnen.

Ausschlaggebend für die Aufnahme der Nachlässe ist nicht die regionale Herkunft oder Zugehörigkeit der Autorinnen und Autoren, sondern allein die geografische Lage der Archive in Westfalen. Die entstandene Datenbank ist eine wesentliche und wichtige Erweiterung der nachlassbezogenen Angaben des „Westfälischen Autorenlexikons“, mit dem die neue Datenbank eng verzahnt ist. Dort werden auch diejenigen Angaben bereitgehalten, die die Aufbewahrung von Nachlassmaterialien außerhalb Westfalens betreffen. 

Gefördert durch:






à Näheres zur Konzeption
 
à Nutzungshinweise und Online-Hilfe

(Hier finden Sie eine kurze Hilfestellung
zur Arbeit mit unserer Datenbank)