Trefferliste - Regesten

Ihre Suchanfrage
Suchbegriff
  • Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) (Archivname)
  • Erwitte (Bestandsname)
Treffer / Seite 50
Regestenart Text/Digitalisat
 
Ihr Suchergebnis 375 Regesten in 1 Archiv mit 1 Bestand
Anfang | zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | weiter | Ende
Zeitintervall/e
Alle
Sortierung Archiv | Bestand | Datum | Ort
Reihenfolge aufsteigend | absteigend
(1688)Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Zwischen dem Kurfürsten zu Brandenburg und den Erben von Landsberg als Pfandinhabern des Hauses Mark wird durch den kurf. Rentmeister zu Hamm, Johann Friedrich Ludovici, und die Erben eine Abrechnung gehalten, wonach der Pfandbetrag mit Rücksicht auf die Pfandurkunden von 1601 Sept. 8., 1566 Nov. 22 betr. Geiten-Fischerei, 1529 betr. Schnapkamp und die Nutzung der Fischerei durch die von Waldenheim [. . .]

Regest
1297-10-11Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Ludewicus comes in Arnesberg übergibt seinem Ministerialen Remfridus dictus de Scorlenberg die Vogtei über die Güter in Coten, die dieser von dem Stift Odingge gepachtet hatte. Siegelankündigung d. Grafen. Datum Hagnen. sexta feria post Dionisum

Regest
1297-10-12Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Die Pröpstin des Stifts Odingge leistet dem Ritter Reymfridus de Scorlenberg und seinem Sohn Reymfridus Währschaft für ihre Güter in Koten (= Westernkotten). Siegelankündigung der Äbtissin des Stifts Meschede. sabbato post festum Gereonis et Victoris martyrum

Regest
1350-10-17Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Alradus dictus de Evere, famulus, versetzt mit Einverständnis seines Bruders Wilhardus, Canonicus zu Paderborn, und seiner Kinder Wilhardus und Hellwigis der Cunigundis, Witwe des Fridericus de Brenken, Ritters, sein Haus und Hof in der Stadt Saltkotten, das die Witwe zur Zeit bewohnt. Siegelankündigung des Alradus und des Canonicus Wilhardus. Zeugen: Henricus Crevete, canonicus paderbornensis, [. . .]

Regest
1374-03-09Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Propst Bertoldus und Priorissa Lutgardis und Konvent des Jungfrauenstiftes to der Lippe übergeben ihr freies Salzhaus zu Westernkoten im Ksp. Ervethe, das in den Konighs-Zoet gehört und das jetzt Cord, Sohn des Hennen Brekescofs besiedet, den Gebrüdern Andrese und Renfrede van Schorlemer gt. de Clusenere, Knappen, in Meierstatt. Siegelankündigung des Propstes und Konvents. feria quinta post [. . .]

Regest
1383-03-27Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Rotgher van Landesberghe, Ehefrau Gosteke und ihr Sohn Wescel versetzen dem Andrese deme Clusenere das Land "Achteerde" zwischen dem Dorf Erwete und der Espermarke und Land zwischen dem Dorf Erwete und Weckinchuosen up dem Vanghe aftholellene van der vorgen. breden Erwete allerneyst an deme Suetende, das zum Hofe Volmestene im Dorf Erwete gehört, der die Leibzucht der Gosteken bildet. Siegelankündigung [. . .]

Regest
1385-09-08Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Ludeke de Wend, Ritter, und sein Bürge Rycherd van Bredenoel geloben, dem Rotghere tor Voert und Ehefrau Hillen eine Rente zu zahlen, wobei die Käufer mit dem Pfand verfahren können, wie es zu Wydenbrughe recht ist. Siegelankündigung Ludekes und Richards. in festo nativitatis Marie virginis

Regest
1386-11-11Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Bürgermeister Fredrich von Nettelstede und Johan Nevelingh, Johan Eure, Herman Ruoberg, Hinrich Droste, Hinrich Paal, Tessele Nevelinghes, de ghuode Henke, Johan Everdingh, Herman van Ulde, Johan Schrukes und Herman des Preddekers Sone, Ratleute zu Ruoden, bekunden, daß Elzeke Witwe Hinrikes Hellengherdes, ihr Sohn Hermannus und Tochter Styne dem Reymverde deme Cluozene ihren Anteil an der Zehntlöse [. . .]

Regest
1397-08-18Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Dyderich van Huorde, Knappe, gelobt dem Ernwerde van der Molen, Sohn Herrn Ludekens van der Molen, Ritters, eine Rente aus seinem Anteil am Konynckhove zu Erwete zu zahlen, solange er diesen vom Stift Paderborn zu Pacht hat. Siegelankündigung des Ausstellers. sabbato post assumpcionis beate Marie virginis

Regest
1412-11-12Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Anna van Schorlemer, Äbtissin zu Gesike, und die Brüder Dres, Remmert und Herbolt van Schorlemer verkaufen dem Diderike van Plettenberg eine Heuwiese vor dem blinden bome bei der lippischen Landwehr und Ackerland binnen der lippischen Landwehr auf dem Hoghencampe südlich des Ingherinchuser Weges. Siegelankündigung der Verkäufer; für Herbolt siegelt Hinrick Asholt, Gograf tor Lippe. Zeugen: [. . .]

Regest
1424-07-28 Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Wessel und Johan van Landesberge, Knappen und Brüder, verkaufen dem Hermanne Arndis, Bürger zu Paderborn, eine Rente aus dem Doberlingkhof zu Erwitte, den sie von dem Herzog Erich zu Braunschweig zu Lehen tragen, wofür sich Johann van der Borch und Themeen van Hoirde, Sohn + Diderikes, verbürgen.

Regest
1424-10-31 Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Wessel und Johan van Landesberge, Knappen und Brüder verkaufen dem Hermanne Arndis, Bürger zu Paderborn, eine Rente aus dem Doberlingkhof zu Erwitte, der von dem Herzog Erich zu Braunschweig zu Lehen geht.

Regest
1428-02-22Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Prior und Konvent des Augustinerklosters tor Lippe (= Lippstadt) geben den Knappen Wessel van Landesberge, Frederich von Hurde und Johan van Landesberge (Wessels Bruder) das Wiederkaufsrecht für eine Rente aus dem Espermarkengut zu Westernkoten. Siegelankündigung des Konvents. Zeugen: Hinrick van Enze, Johan von Hondorpe. ipso die Petri ad cathedram

Regest
1428-08-01Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Godert Boleken setzt seiner Ehefrau Stineken sein Salzhaus zu Westernkothen, das er von Hinrike dem Wulffe, Sohn Berndes, zu Lehen trägt, als Leibzucht. Siegelankündigung Godert Boleken, Wichard und Gerd van Ense (Brüder) und Hinrik van Epe. ipsa die vincula Sancti Petri apostoli etc.

Regest
1430-06-04Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Conradus van Brochusen verkauft dem Johanne van dem Broke seinen Zehnt zu Salhusen. Siegelankündigung des Ausstellers. dye penthecosten

Regest
1434-01-10Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Wessel van Landesberghe, Knappe, verkauft mit Einverständnis des Priors Arnde Hulse von den Regularkanonikern des Klosters St. Meinolves zu Bodeke ein Gut zu Erwytte, das bisher Herman Schenkeber bebaute und das zu Redynchusen gehörte, dem Alberte van Esbeke, Bürgermeister zur Lippe (= Lippstadt). Siegelankündigung Wessels v. L. in die beati Pauli primi heremite

Regest
1436-02-21Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Wessel van Landesberge, Knappe, und Ehefrau Katherina verkaufen dem Prior und Konvent des Augustinerordens tor Lippe (= Lippstadt) eine Rente aus dem Gute zu Verler im Ksp. Horste, das jetzt Remfred to Verler, Lambert van Verler und Godde bebauen, wofür sich Wessels Bruder Johanne van Landesberge und Hinrike van Ense, Knappen, verbürgen. Siegelankündigung Wessels und der Bürgen. Zeugen: [. . .]

Regest
1436-05-01Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Der Prior Hinrich van Volkmersen und Konvent des Augustinerordens tor Lippe (= Lippstadt) geben dem Wessele van Landesberge, Knappen, und seiner Ehefrau Katherinen das Wiederkaufsrecht für eine Rente aus dem Gute to Verler. Siegelankündigung des Konvents. ipso die Philippi et Jacobi apostolorum

Regest
1438-06-28 Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Menrich Brabeke, Priester am Dom zu Paderborn, bekundet, daß ihm der Knappe Wessel van Landesberge und Ehefrau Katharina eine Rente aus dem Hof zu Verle und der Mühle zu Erwitte verkauft und einen dazugehörigen Hauptbrief des Edelherrn zur Lippe ausgehändigt haben. Siegelankündigung Menrichs.

Regest
1439-03-03Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Vor Johann de Dunckere, Gograf zu Erwytte, gibt Gerwyn de Hunt, Bürger zu Arnsberge, dem Johan Fresken tho Nehem das Wiederkaufsrecht an dem Gut de Husen in der Feldmark zu Erwytte. Siegelankündigung des Richters. Zeugen: Arent Loysman, Cordt Blode, Hans Mus. feria tercia post beati Mathie apostoli

Regest
1439-06-28Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Diederick, Erzbischof zu Köln, belehnt Rembert van Schorrenberg gt. Clusener mit dem Burglehn zum Nyenhuse vor der Lippebrücke, mit 2 Erben Overe Tall und Nedere Tall, dem Heemsloe, dem Zoll zu Erwitte, 3 Kotten zu Erwitte, einem Hof zu Glassem, einem Hof zu Sobrinckhusen, einem Hof zu Aspen, 2 Höfen zum Berenbroicke, einem Salzhaus ten Kate (= Westernkotten), wie sie der + Vater Rembert van Schorrenberg [. . .]

Regest
1441-02-15Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Diederich, Erzbischof zu Köln, bestätigt die Überlassung des Hofes zu Boickem im Ksp. Horne durch Hermann Schultisse to Boickem an Wessel van Lantzberge. Ank. des erzbfl. Signets. des neisten gudestages na sent Valentyns dage

Regest
1441-02-20 Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Herman Schulte to Boicham, Bürger zu Sost, und Ehefrau Styne verkaufen dem Wessele van Landesberge das Gut zu Boicham im Ksp. Horne, wie es Hermann von seinen Eltern ererbt hat, vorbehaltlich der Pacht an das Stift Paderborn, vor dem Kurköln. Gografen zu Erwitte, Dideriche Levekinge. Zeugen: Johan van Bicham, Rotger Safferaen. Siegelankündigung d. Gografen und Renvart van Schorlemer gt. Clusener, [. . .]

Regest
1441-03-01Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Wessel van Landesberge und Ehefrau Katherine verkaufen dem Kloster des Augustinerordens zur Lippe (= Lippstadt) eine Rente aus ihrem Anteil am Dobbelynckhoff, den jetzt Hencke Rove bebaut, wofür sich Wessels Bruder Johanne van Landesberge verbürgt. Siegelankündigung Wessels und Johanns v. L. des ersten gudensdages in der vasten

Regest
1441-05-06Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Das Domkapitel zu Paderborn bestätigt die vor dem Gografen Dyderke Leveking zu Erwitte getätigte Überlassung des Hofes zu Bochem durch Herman Schültete to Bochem an Wessel van Landesberge, Ank. des domkapitul. Sekretsiegels. an Synte Johans dage ante portam latinam

Regest
1442-01-13Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Vor Dyderick Levekynck, Gograf zu Erwyte des Erzbischofs zu Köln, überlassen Arnd und Dyderik de Hessen, Brüder, ihr Recht am Hofe zu Bochem, den bisher der Schulte Herman to Bochem in Pacht hatte, dem Wessels van Landesberge. Siegelankündigung des Gografen, Hynrik van Erwyte und Gerde den Kargen. des neysten saterstages na der hylgen dre Konyge dage

Regest
1442-12-10Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Wessel Landesbergh verkauft dem Maysse Wichmans eine Rente aus dem Dobelinchoff zu Erwitte, den jetzt Hennike Rove bebaut, zahlbar in der Stadt tor Lippe (= Lippstadt), wofür sich Frederike van der Borch und Hinrike van Eppe durch Gelöbnis des Einlagers in Lippstadt verbürgen. Siegelankündigung Wessels v. L. und der Bürgen. feria secunda proxima post concepcionis beate Marie perpetue vi [. . .]

Regest
1443-02-15Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Gebile Smale van der Lippe bekennt, von Heydenriche dem Wulve van Ludinchusen mit dem Salzhaus zu Westernkotten, das der Oilken, Ehefrau Henrich Volmersteins, gehörte, gt. "der Wulve Salthus", belehnt worden zu sein. Siegelankündigung des Ausstellers. feria sexta post beati Valentini martiris

Regest
1443-11-13Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Wessel van Landesberch verkauft der Telen der Retberschen, Bürgerin zur Lippe (= Lippstadt), den Heuwachs gt. de grote Weyringer und de luttike Weyringer hinter Lipperode, wofür sich Reinfert den Klusener und Hinrike van Eknebern unter Versprechen des Einlagers in Lippstadt verbürgen. Siegelankündigung Wessels v. L. und der Bürgen. feria quarta proxima post beati Martini episcopi ac con [. . .]

Regest
1444-02-11Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Herman Luthardes bekennt, von Heydenrich dem Wulve van Ludinchusen mit dem Salzhaus zu Westernkotten gt. "der Wulve Salthus" als Leibzucht für seine Frau Gertrud belehnt worden zu sein. Siegelankündigung des Ausstellers. crastino die beate Scholastice virginis

Regest
1446-05-26Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Hinrick van Landesberge, Knappe, bestätigt 3 Rentbriefe, die sein + Vater Wessel van Landesberge und dessen Bruder Johan van Landesberge dem + Hermanne Arndis, Bürger zu Paderborn, ausgestellt haben, und die sich jetzt im Besitz dessen Bruders, Conradus Potters, Bürgers zu Paderborn, befinden: 1) 1424 Juli 28, 2) 1424 Oktober 31, 3) o. D. (um 1424) (s. diese Urk.). An Stelle des verstorbenen Bürgen [. . .]

Regest
1450-10-16 Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Hinrick van Landesberge, Sohn + Wessels van Landesberge, Hinrick van Ense, Sohn + Gerdes, Herman van Hoirde, Dyderick van Erwitte und Ludolph van der Borch verkaufen der Gertrude, Ehefrau Remferdes van Schorlemer eine Rente aus des Stoters Gut im Ksp. Erwitte, das früher Herman Schenckebeir und jetzt Henneke Rove in Pacht hat, zahlbar im Wohnhaus der Gertrud in Lippstadt, wofür Einlager in Lippstadt [. . .]

Regest
1453-07-07Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Katharina Landesberges, Witwe Wessel Landesberges, bestätigt dem Hinricke van Ense, Sohn + Gerdes, eine Schuld, wofür sie den Zehnt zu Wesseleren verpfändet, unter Bürgschaft ihres Sohns Hinrick Landesberch. Siegelankündigung der Witwe und ihres Sohnes. sabbato post beati Odolrici episcopi

Regest
1453-07-07Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Katharina Landesberges, Witwe Wessel Landesberges, bestätigt unter Bürgschaft ihres Sohns Hinrick Landesberges dem Hinrike van Erwite eine Schuld, wofür sie den Zehnt zu Wesseleren verpfändet. Siegelankündigung der Witwe und ihres Sohnes. sabbato post beati Odolrici episcopi

Regest
1456-03-02Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Hinrick van Landesberge und Hinrick van Ense, Sohn + Gerdes, verkaufen dem Didericke van Erwytte die Mollenwiese oppe der Glaze, wobei sie Einlager in Lippstadt als Pfand setzen. Siegelankündigung der Aussteller. feria tercia post Oculi mei

Regest
1456-04-01 Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Katherine Landesberges überläßt dem Hinriche van Erwitte den halben Hof Volmestenshof zu Erwitte und die Mühle zu Erwitte, mit denen + Wessel sie beleibzüchtigt hat, was Godert Hake, Richter zu Hegenynchusen, bestätigt. Siegelankündigung Arnt Lappe to der Ruere und des Richters. Zeugen: Johan Lappe, Herman Wessel, Hans de Schulte to Hegeninchusen, Hinrich Molner.

Regest
1456-04-28Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Nolken Rukoeff, köln. Richter zu Erwite, immitiert Goderd des Wreden, Sohn Cord des Wreden to Rederen, in Mühle, Wall und halben Hof Volmesteyn, die den Landesbergen gehört haben, und bekundet den Verkauf dieser Güter durch Godert des Wreden an Hinricke van Erwite. Zeugen: Hinrich van Ense, Amtmann zu Brylon; Godert Bolken. op gudenstag na sente Marcus dage

Regest
1456-07-24 Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Die Brüder Diderik und Henrik van Erwitte schlichten einen Streit zwischen Henrike van Eykelborne und Arnde dem Hessen, wonach Arnd sein Erbteil am Hofe zu Boekem gt. Adekemanshove verkauft, auf dem jetzt Johann Keckelbecke wohnt, mit Ausnahme von 2 Morgen Land, die sein Bruder Dyderik darin hat. Siegelankündigung der beiden Brüder Erwitte.

Regest
1457-07-31Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Vor dem köln. Gografen Noldeken Rukorff zu Erwete bekunden Herman Schulte to Boikhem, Johan Wedenhagen und Bernd Schade, daß anläßlich eines Streits zwischen + Godert dey Wrede van Mylinchusen und Herman Schulte auf Veranlassung des Kapitels zu Paderborn auf einem vom + Amtmann Gerd van Ense zu Erwete angesetzten Tag durch den 80 jährigen Noldeke Adekeman bestätigt wurde, daß der Hof Boikem [. . .]

Regest
1458-10-09Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Die Gebrüder Hinrich und Bernd van Landesberge verkaufen eine Kornrente aus dem Doblynckhof zu Erwytte, den Hinryck Muß bebaut, an Hermann dem Wreden toen Westerenkotten und Ehefrau Alheyde (einer Schwester der Gebrüder Landsberg). ipso die Dyonisii et sociorum ejus

Regest
1460-12-20Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Diederich, Erzbischof von Köln, belehnt Rennewert van Schorlemer gt. Clusener mit dem Burglehn zu Ruden, das Erenfart van der Molen früher zu Lehen trug. Siegelankündigung des Erzbischofs. Gegeven in unsen slosse Arnsberg ... Zeugen: Heynrich van Ense; Amt Bruwerdynck; Hans unse durwerter. up sent Thomas avent des heyligen apostolen

Regest
1462Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Gerwin Hunt, Bürger zu Arnsberge, leiht von den Frühmeßherren der Liebfrauenkirche zur Lippe (= Lippstadt) Geld gegen Verpfändung des Hofes ton Husen in der Erwitter Feldmark, der er von Johan Fresycken to Nehme unterhat, Siegelankündigung des Ausstellers und seines Sohnes Bernd. o. Tg.

Regest
1462-01-05Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Gert de Dustere, Bürger zur Lippe (= Lippstadt), bekundet, daß er von Hinrike van Landesberghe, Sohn + Wessels, mit dem Gut zu Stegersdorppe gt. der Gothen Gut belehnt worden ist. Siegelankündigung d. Ausstellers. feria tercia proxima post circumscisionis domini

Regest
1466-02-10 Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Hynrych van Erwytte verkauft seinem Bruder Dyderycke van Erwytte mit Zustimmung seines Sohnes Helmych van Erwytte den Zehnt zu Berge, der von Dyderych van der Recke zu Lehen geht. Siegelankündigung von Hinr. und Helmich von Erwitte.

Regest
1472-11-01 Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Die Gebrüder Berent, Wyllem und Jorgen Hunt übertragen vor dem Offizial zu Arnsberg, Hartmane Modewick, dem Helmige van Erwite und Ehefrau Gutten ihr Erbteil am Gut dei Hussen vor Erwitte, das ihr + Vater Gerwin Hunt von Johan Freseken tho Neme gekauft hatte, unter Bedingung der Einlöse der Schuldscheine von den Frühmessenherren der Liebfrauenkirche zu Lippstadt durch Helmig. Siegelankündigung [. . .]

Regest
1472-12-16Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Bernt van Landesberge verkauft seinem Bruder Hinrich van Landesberge und Ehefrau Greten eine Rente aus seinem Anteil am gemeinschaftlichen Volmersteynhoff in der Feldmark Erwitte. Siegelankündigung Bernts und des Gografen Johan Dunker. Zeugen: Hinrich de Wrede to Myllinchusen, Nolke van Melderke, Johan van Scharlemer d. J. feria quarta post Lucie virginis

Regest
1479-06-15Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Zwischen den Geschwistern Elizabeth (Frau Diderichs van Erwitte) und Johanna Witwe Johans van Broichusen), Kindern + Johan Landesberchs und Lysen, wird unter Vermittlung des Dideriche van Erwitte, Volperde van Berninchusen, Heydenriche, Guntterman und Hinriche van Plettenberch eine Erbscheidung getroffen, wobei Elizabeth den Zehnt zu Erwitte, den Hof zu Werinchusen, Renten von Ebbert Wyneken, aus dem [. . .]

Regest
1480-06-25Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Vor Johan Akenschocke, Richter des Bischofs von Paderborn und Hinriches van Landesberghe zu Erwitte, gelobt Reckert Sweel, die Diderike Herde und Lippolde und Hinriche van Meschede und Hinriche van Landesberghe zu verteidigen. Zeugen: Herman Lepper, Johan Peyck. Siegelankündigung des Richters. des sundages nest sunte Johannes dage nativitatis

Regest
1481-09-28Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Hinrick van Landesberch und Ehefrau Grethe, wohnhaft zu Erwitte, überweisen dem Augustinerkloster tor Lippe (= Lippstadt) eine Rente aus dem Eckhaveshof vor Erwitte, den zur Zeit Hans de Smet zu Erwitte bebaut, als Memorienstiftung. Siegelankündigung Hinriks v. L. in vigilia Michahelis

Regest
1484-07-17Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.) / Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Erwitte


Hinrich Landesberch und Ehefrau Margarete verkaufen dem Augustinerkloster zur Lippe (= Lippstadt) eine Rente aus ihrem von ihrem Bruder bzw. Schwager Bernde van Landesberch angekauften Gut Volmersten in und vor Erwitte, das jetzt Hinrich Brudde und Helmich Volmersten bewirtschaftet. Siegelankündigung Heinrichs v. L. up sunte Allexiesdach des lovers des hern

Regest