Trefferliste - Regesten

Ihre Suchanfrage
Suchbegriff
  • Harkotten II (z. T. Dep.) (Archivname)
  • Rixbeck, Gut, Urkunde (Bestandsname)
Treffer / Seite 50
Regestenart Text/Digitalisat
 
Ihr Suchergebnis 1 Regest in 1 Archiv mit 1 Bestand

Regest

Datum 1611-08-25 Suche DWUD Suche Portal
Urheber/Aussteller Gograf zu Erwitte
Titel/Regest Der Gograf zu Erwitte bekundet, dass, da Elisabeth Spiegel, Witwe des Arnold von Bredenol zu Böckenförde, nach dem Tod ihres Mannes von Gläubigern sehr bedrängt wurde und dessen Tochter aus erster Ehe wegen des Brautschatzes ihrer Mutter und ihres Kindteils sehr hohe Forderungen stellte, auf Veranlassung von Ernst, Erzbischof zu Köln und obersten Vormund der Kinder Arnold von Bredenols, die Güter Rixbeck im Geldwert von 2.223 Rtlr. an Bernd Silvester von Hörde verkauft wurden, nämlich den Schultenhof zu Rixbeck und die Güter, welche Heinrich Rickhen, Thonies Scheffer, des breiden Schneider Johanns und die Klossischen inne haben.
Archiv   Harkotten II (z. T. Dep.)
Bestand   Rixbeck, Gut, Urkunde |   alle Regesten
Signatur Urk. 1
Benutzungsort LWL-Archivamt für Westfalen
Projekt   Digitale Westfälische Urkunden-Datenbank (DWUD)
Systematik
Typ1.3   Einzelquelle (in Volltext/Regestenform)
Zeit3.3   1600-1649
Ort1.11.4   Erwitte, Stadt
Datum Aufnahme 2010-10-13
Datum Änderung 2017-11-23
Aufrufe gesamt 2109
Aufrufe im Monat 22