Trefferliste - Regesten

Ihre Suchanfrage
Suchbegriff 1556
Treffer / Seite 50
Regestenart Text/Digitalisat
 
Ihr Suchergebnis 295 Regesten in 66 Archiven mit 92 Beständen.
Anfang | zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | weiter | Ende
Zeitintervall/e 1500-1549 | 1550-1599 | 1600-1649 | 1650-1699 | 1750-1799 |
Alle
Sortierung Archiv | Bestand | Datum | Ort
Reihenfolge aufsteigend | absteigend
1543-02-01 Archiv: Münster, Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens (Dep.)
Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Urkunden


Der Offizial zu Münster bezeugt, daß Hermann Hinrickinck und s. Ehefrau Margarete an Johann Vyncke, Vikar der 1. Dreifaltigkeitsvikarie zu St. Ludgeri in Münster für 30 Gulden 1 1/2 Gulden Rente aus ihrem Haus an der Hollenbeckerstraße, Ksp. Überwasser in Münster, zwischen den Häusern des Küsters der Überwasserkirche und des Stadesgrauen und aus einem Garten vor dem Kreuztor bei Münster, [. . .]

Regest
1555-12-21 Archiv: Unna, Stadt (Dep.)
Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Urkunden


Herm. Wegener und Cathrine, Eheleute, verkaufen an Dir. tho Reckerdinge und Ursula, Eheleute, 4 hölzerne Wagenräder als Rente oder 2 Joachimstaler aus ihrem Hause an der Scheperstraße. Wiederkauf für 26 Joachimstaler. Zeugen: Gordt Dume, Wilhelm Notteboem, Wilhelm Tolner. Transfix: 1563 Dezember 21 - Herm. Wegener und Cathrine, seine Frau, erklären, nachdem sie 1555 für 26 Taler Kapital [. . .]

Regest
1556Archiv: Höllinghofen
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Nehlen, Urkunden



Regest
1556Archiv: Hovestadt
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Hovestadt, Urkunden



Regest
1556Archiv: Ravensberg, Grafschaft
Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Lehen, Urkunden


Zu 30: Unter dd liegt bei der Revers Heinrichs Ledebur.

Regest
1556Archiv: Ravensberg, Grafschaft
Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Lehen, Urkunden


Zu 60: Unter h liegt bei der Revers des Frederich Westphal.

Regest
1556Archiv: Schaumburg, Grafschaft
Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Urkunden


Schuldbrief des Grafen Otto von Holstein-Schaumburg für Gravenhagen.

Regest
1556Archiv: Assen (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden


Der Offizial des Hofes zu Münster befiehlt dem Pfarrer in Rinkerode (Rynckenrodde) wegen der von Heinrich von Galen und dessen Frau dem Herrn Bernard Rupe schuldigen Rente, den Pächter zur Zahlung binnen sieben Tagen zu mahnen. Reddite litteras sigillatas. Aussteller siegelt.

Regest
1556-01-04Archiv: Büren, Stadtarchiv
Benutzungsort: Stadtarchiv Büren
Bestand: Urkunden



Regest
1556-01-05Archiv: Loburg (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Byink, Urkunden



Regest
1556-01-07Archiv: Berleburg, Fürstliches Archiv
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden



Regest
1556-01-07 Archiv: Hameren (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Hameren, Haus, Urkunden


Schriftwechsel wegen des Franz v. Raesfeld Domkanonikats zu Mainz.

Regest
1556-01-08 / 1571-07-21Archiv: Minden, Fürstentum und Domkapitel
Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Urkunden


1 Urkundenabschrift und 2 Briefe, betreffend ein Lehen der Familie Schacht: Jost v. Monnichusen (v. Münchhausen), Domkantor zu Minden als Inhaber des Kreuzlehens zu Welekenborch (Wilkenburg), belehnt Jasper Schacht, Cords Sohn, Bürger zu Hannover, als den Ältesten zusammen mit Ludelf Boden mit einem Hof und vier Hufen Landes zu Devese (Deveste), genannt de Overhoff mit allem Zubehör und beleibzüchtigt [. . .]

Regest
1556-01-16Archiv: Diepenbrock (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden


Bischof Wilhelm v. Münster belehnt den Dirik Hake mit Besitzungen zu Patzlar.

Regest
1556-01-16 Archiv: Harkotten II (z. T. Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Harkotten, Urkunden


Johan Kerstapell hat von Philipp von Twist 100 Taler geliehen, die jährlich am Tag Antonii mit fünf Talern verzinst werden sollen, und verspricht, den Johan Korff zum Harkotten, der bei diesem Geschäft für ihn gebürgt hat, deswegen schadlos zu halten. Der Aussteller siegelt.

Regest
1556-01-17Archiv: Unna, Stadt (Dep.)
Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Urkunden


Joh. Smedt in der Waterstrate und Anna, Eheleute, verkaufen an die [der]zeitigen Vorsteher des Siechenhauses vor Unna, Daniel Vinckenberg und Davidt Pelzer, 1 Goldgulden Rente aus ihren 6 Schepelsede Land ("up dem Valande" gelegen, frei von allen Renten). Wiederkauf für 18 Goldgulden. Zeugen: Arndt Lutter, Joh. Jakobs, Wilh. Tolner.

Regest
1556-01-17Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.)
Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Raesfeld


Prior, Procurator und Konvent zu Merriendall verkaufen dem Pastor Tyman Brabans zu Raesfeldt, Vicarius zu Borcken, das Gut Bolekinck im Ksp. Raesfeltt neben der Elswuesten. Ank. des Konventssiegels. am dage Anthonii abbatis

Regest
1556-01-18 Archiv: Fraterherrenhaus Münster ad fontem salientem, Münster
Benutzungsort: Bistumsarchiv Münster
Bestand: Urkundenregesten


Freibrief des münsterschen Domdechanten Jürgen van Haitzfeldt für Berndt Oisthuß, Sohn der Eheleute Berndt und Catharina Oisthuß, wohnhaft in Albersloh. Die Freilassung gilt nur für den Fall, daß Berndt im geistlichen Stande verbleibt.

Regest
1556-01-18 Archiv: Assen (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden


Der Offizial des Hofes zu Münster befiehlt dem Pfarrer in Rinkerode (Rynckenrodde), den Heinrich von Galen und seine Frau dazu anzuhalten, binnen den nächsten sieben Tagen dem Herrn Bernard Rupe die schuldige Rente zu zahlen. Reddite litteras sigillatas. Aussteller siegelt.

Regest
1556-01-22Archiv: Hameren (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Hameren, Haus, Urkunden


Hermann v. Keppel, Richter zu Nienborg, bekundet, dass vor ihm Lubbert van Daelkotten dem Ludger v. Raesfeld einen Rentbrief auf 10 Scheffel Roggen übergeben hat, diese Rente ist zu leisten aus dem Oldenhove im Kirchspiel Heek.

Regest
1556-01-22Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.)
Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Hagenbeck


Vor Bürgermeister, Schöffen und Rat der Stadt Borcken verkaufen Druyken, Witwe Jurien Bruggeneyls, und ihre Kinder Johan, Jurien und Aylheit dem Lubbert van Heyden und Ehefrau Agnes eine Rente aus dem Erbe ter Bruggen im Gericht Reckelinckhusen und aus den Erben Averkamp und Wullincktorp daselbst. Ankündigung des Stadtsiegels. up dach sancti Vincentii martyris

Regest
1556-01-24Archiv: Westerholt
Benutzungsort: Stadt- und Vestisches Archiv Recklinghausen
Bestand: Westerholt-Westerholt, Urkunden



Regest
1556-01-25Archiv: Rheda, Fürstliches Archiv
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Clarholz, Stift, Urkunden



Regest
1556-01-31 Archiv: Assen (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden


Joachim Drosthe und seine Frau Menthe geben Johan ten Oldenhovel, Sohn der Eheleute Johan ten Oldenhovell und Katharina ten Ellentorpe, geboren auf der Marschalckes steden im Ksp. Lüdinghausen (Ludinchuis) in der Bsch. Brochtrup (Brochtorpe), die Freiheit. Joachim Drosthe siegelt.

Regest
1556-02-01Archiv: Höllinghofen
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Heessen, Urkunden



Regest
1556-02-01Archiv: Höllinghofen
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Heessen, Urkunden



Regest
1556-02-01Archiv: Höllinghofen
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Heessen, Urkunden



Regest
1556-02-01Archiv: Loburg (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Langen



Regest
1556-02-01Archiv: Hameren (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Hameren, Haus, Urkunden


Der Freigraf Bernd Tilkens bekundet, dass vor ihm Dirik Hasselhof dem Tyman Braband, Pastor zu Raesfeld, eine Rente von 1 Malter Roggen und 1/4 Taler verkauft hat.

Regest
1556-02-01 Archiv: Beckum, Schwesternhaus Blumental
Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Urkunden


Vor Johann Kote, geschworenem Richter und Gograf zu Beckum (Beckem) des Wilhelm [Ketteler], Erwählten und Bestätigten der Kirche zu Münster, verschreiben Diedrich van der Recke zu Kaldenhove und seine Frau Anna an Anne Haerkotters, Mutter des Schwesternhauses Blumental in Beckum (Blomendale bynnen Beckem) eine erbliche jährliche Rente von 15 overl. rhein. Goldgulden für 300 rhein. Goldgulden. [. . .]

Regest
1556-02-01 Archiv: Loburg (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Ober- und Niederwerries, Urkunden


Bernard von Beverförde zu Werries entleiht dem Vikar Nordman im Dom zu Münster 200 Taler und verschreibt ihm dafür 10 Taler Jahresrente aus den Erben Frythave und Osserenkamp zu Walstedde [Wallstätte].

Regest
1556-02-01 Archiv: Assen (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden


Auf Antrag des Herrn Bernard Rupe befiehlt der Offizial des Hofes zu Münster dem Pfarrer in Rinkerode (Rynckenrodde), den Heinrich von Galen und seine Frau zur Zahlung einer schuldigen Rente zu mahnen. Reddite litteras sigillatas. Aussteller siegelt.

Regest
1556-02-02 Archiv: Coesfeld, Fürstliches Archiv
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Marienborn, Kloster, Urkunden


Kopie einer Urkunde des Klosters Varlar, worin dem Schulzen Doycking Konsens erteilt wird, aus seinem im Ksp. Osterwick gelegenen Erbe an Marienborn eine Rente von 1 Malter Gerste verkaufen zu mögen.

Regest
1556-02-02 Archiv: Ruhr (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden


Vor Bürgermeister und Rat der Stadt Warendorf verkaufen Ratsherr Jurgen Polevinck und seine Frau Maria der Margaretha von Baeck, Dechantin, und Heyleke van Ermen, Stiftsjungfrau zu Freckenhorst, asl Testamentsvollstreckern der Stiftsjungfrau Catharina von Herbern eine Rente von 7 1/2 Joachimstalern (je 2 Loet brandt silvers werdich) für ein Kapital von 150 oberländische Goldgulden fällig auf Lichtmess [. . .]

Regest
1556-02-03 Archiv: Harkotten II (z. T. Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Störmede, Urkunden


Philips van Hörde zu Störmede und Rixbeck (Reckesbecke) hat mit Willen seiner Frau Anna von Henrich Kale, Bürger zu Lippstadt, und dessen Frau Anna 50 rheinische Gulden aufgenommen. Dieses Kapital wird auf diejenigen Obligationen und Verschreibungen aufgeschlagen, die Kale schon von ihm hat. Diese belaufen sich zusammen auf fünf Malter weniger ein Mudde Hartkorn, wovon Cratius Gryse zu Langeneicke [. . .]

Regest
1556-02-21Archiv: Landsberg-Velen, Gesamtarchiv von (Dep.)
Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Engelrading, Urkunden


Lutzo van Heiden und Ehefrau Catharina verkaufen dem Timan Kremers und Ehefrau Elsbe eine in Borken zahlbare Rente aus den Gütern Beckershoef und Franckenhoef im Ksp. Borken Bs. Marcope. Siegelankündigung Lutzos von Heiden. up avent Petri ad cathedram

Regest
1556-02-22Archiv: Ahausen
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden



Regest
1556-02-22Archiv: Ahausen
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden



Regest
1556-02-22Archiv: Merlsheim
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Mühlen, Familie von und zur, Urkunden



Regest
1556-02-22Archiv: Ahausen
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden



Regest
1556-02-22Archiv: Ahausen
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden



Regest
1556-02-22Archiv: Ahausen
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden



Regest
1556-02-22Archiv: Devivere zu Bockum
Benutzungsort: Erzbischöfliche Akademische Bibliothek Paderborn
Bestand: Urkunden


Rüdiger von Wesseler zu Bockum und seine Frau Katharina verpachten dem Heinrich Hensen und dessen Frau Else ihren Hof zu Westendorf, den Heinrich zur Zeit bewohnt, auf zwölf Jahre. Zeugen sind Johann Ludwig und Gerwin Tigeses.

Regest
1556-02-23 Archiv: Münster, Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens (Dep.)
Benutzungsort: Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
Bestand: Urkunden


Johan Stevenynck und s. Catharyna verkaufen an Euert Buck und s. Ehefrau Johanna für 100 Gulden und 100 Taler eine Rente von 5 Goldgulden und 5 Silbertalern aus ihrem Hof Twenhouen, Ksp. Angelmodde. Es bürgt dafür auch Lubbert Trauelmann.

Regest
1556-02-24Archiv: Höllinghofen
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Höllinghofen, Urkunden



Regest
1556-02-26 Archiv: Lembeck
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden


Eheberedung zwischen Adrian von Ense zum Westernkotten, Sohndes heinrich von Ense und der Katharina vom Csnstein, sowie der Jungfer Johanna von Raesfeld, Tochter des Adolph von Raesfeld zu Ostendorf und seiner Frau Ermgard Schencinck, von beider Seiten Freundschaft verfaßt. Adrian besitzt das Haus und Gut Westernkotten, worauf seine Schwester Katharina verzichtet und die andere Schwester Anna sich [. . .]

Regest
1556-02-27 Archiv: Loburg (Dep.)
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Ober- und Niederwerries, Urkunden


Hinrich Sluter, weltlicher Richter zu Soest, bekundet, dass vor den geeigneten Leuten eine Untersuchung über das Huvelinkhues Hinrichs von Galen zu Bischopink stattgefunden habe.

Regest
1556-02-28Archiv: Sassendorf
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Urkunden



Regest
1556-02-29Archiv: Westerholt
Benutzungsort: Stadt- und Vestisches Archiv Recklinghausen
Bestand: Westerholt-Westerholt, Urkunden



Regest
1556-02-29Archiv: Amecke
Benutzungsort: LWL-Archivamt für Westfalen
Bestand: Amecke, Haus, Urkunden



Regest