Regest

Datum 1805-06-22 Suche DWUD Suche Portal Datum Bestand: früher
Urheber/Aussteller Friedrich Wilhelm, König von Preußen
Empfänger Ferdinand Freiherr von der Recke zu Haaren und Uentrop
Ausstellungsort Münster
Titel/Regest Friedrich Wilhelm, König von Preußen, belehnt den Rittmeister Ferdinand von der Reck zu Haren und Untrop zu Händen seines Bevollmächtigten, des Kriminalrats Johann Friedrich Wilhem Davidis, mit dem Freyhoff oder Kleine Tenkings Gut im Ksp. Beckum, mit dem er laut vorgelegtem Lehnbrief der münsterischen Lehnkammer zuletzt am 28.03.1801 belehnt worden war.

Zeugen: Regierungspräsident Otto Georg Albert von Rohr und Geheimer Regierungsrat Werner Reinhard Bernard von Müntz als Lehnmänner.

Ankündigung des königlichen Siegels. Königlich Preußische Regierung: vMüntz, vLotten
Vermerke Rückvermerk, Inhaltsangabe; "43" (für durchgestrichen "44")
Sonstige Beteiligte Johann Friedrich Wilhelm Davidis (Bevollmächtigter, Kriminalrat) / Otto Georg Albert von Rohr (Zeuge, Lehnmann, kleve-märkischer Regierungspräsident) /Werner Reinhardt bernhard von Müntz (Zeuge, Lehnmann, geheimer Regierungsrat)
Archiv   Uentrop (Dep.)
Bestand   Urkunden |   alle Regesten
Signatur 416
Benutzungsort LWL-Archivamt für Westfalen
Überlieferungsart Ausfertigung, Pergament
Siegel Siegel in Holzkapsel (Deckel ab) an Pergamentstreifen angehängt
Projekt   Digitale Westfälische Urkunden-Datenbank (DWUD)
Systematik
Typ1.3   Einzelquelle (in Volltext/Regestenform)
Zeit3.7   1800-1849
Datum Aufnahme 2011-09-20
Datum Änderung 2011-09-20
Aufrufe gesamt 807
Aufrufe im Monat 37