Regest

Datum 1704-09-15 Suche DWUD Suche Portal Datum Bestand: früher | später
Titel/Regest Christian Augustus, Koadjutor des Primats des Königreichs Ungarn und Erzbistums Gran, Bischof zu Raab, Herzog zu Sachsen, Jülich, Kleve und Berg, auch Engern und Westfalen, Landgraf zu Thüringen, Markgraf zu Meissen, auch Ober- und Niederlausitz, gefürsteter Graf zu Henneberg, Dompropst, Thesaurar, Archidiaconus maior und Kapitular zu Köln, Graf zu der Mark und Ravensberg wie auch der Gespanschaft Raab, Herr zu Ravenstein, Statthalter der Ballei Thüringen und kaiserl. wirkl. Geheimer Rat belehnt Jobst Edmund Frhr. von Brabeck, Domscholaster bzw. Domkapitular zu Hildesheim und Münster, als Vertreter der minderjährigen Sebastiana Anna Charlotta Johanna Freifräulein von Nesselrode zu Rhade und Lüttinghof, Tochter des verstorbenen Matthias Johan Bertram Wilhelm Frhr. von Nesselrode, mit dem halben Zehnten zu Essel im Kirchspiel Recklinghausen, der von der Kölner Dompropstei zu Lehen geht. Den Lehnseid leistet Johan Vincent Sander, Doktor der Rechte und Secretär der Reichsstadt Köln als Bevollmächtigter des Lehnsträgers. Der Propst lässt mit dem Propsteisiegel siegeln.

Zeugen: Matthias von Weipeler, Verwalter der Domkirche, Priesterkanoniker und Sigillifer Maior, Peter von Beywegh, Lizentiat der Rechte und kurköln. Hofgerichtskommissar, und Frantz Hieronymus von Wimmar.
Archiv   Havixbeck
Bestand   III Lüttinghof, Urkunden |   alle Regesten
Signatur 67
Benutzungsort LWL-Archivamt für Westfalen
Überlieferungsart Ausf.-Perg., Siegel in Kapsel an, Unterschrift des Lehnssekretärs Ritz. Auf dem Umbug Präsentationsvermerk zu 1726 November 11.

Rückseite: Signaturen (N. 4; 37)
Systematik
Typ1.3   Einzelquelle (in Volltext/Regestenform)
Zeit3.5   1700-1749
Datum Aufnahme 2011-01-17
Aufrufe gesamt 422
Aufrufe im Monat 3