Regest

Datum 1408-02-01 Suche DWUD Suche Portal Datum Bestand: früher | später
(ipso die Brigide virginis)domini)
Titel/Regest Der Rat der Neustadt Warburg (der Nyenstad to Wartberg), Rolff von Sultzen, Bürgermeister, Helwich von Osthem, Gerd von Stocchem, Herman Goeseken, Johans Mertins, Hinrich Rutzen, Diderich von Engere, Foltzinck, Herman Brilen, Bertold Bulshorn, Arnd Richters und Serves vor Windelen, verkaufen dem Johanne Derinchusen und Corde deme Gudenwerde, dekene und vormunden der armen lude in deme spy(e)tale auf der Neustadt, 3 Mark schwerer Warburger Pfennige Rente für 30 Mark derselben Währung (= 9 Mark lötigen Silbers Warburger Währung). Mit den 30 Mark wurden Renten bei Richeide, Witwe des Herman Olrikes, abgelöst.

Siegelankündigung: Bürgermeister und Rat der Neustadt Warburg.
Archiv   Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abteilung Paderborn e. V.
Bestand   Urkunden |   alle Regesten
Benutzungsort Erzbischöfliche Akademische Bibliothek Paderborn
Quelle   Stöwer, Ulrike (Bearb.) | Das Archiv des Vereins für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abteilung Paderborn e.V. | Nr. 304, S. 169f.
Formalbeschreibung Ausf., Perg., Nd. - 1 anh. Siegel: Neustadt Warburg, mit Rücksiegel, (Umschr. gering besch.) - Rückseite: [Iv 16. Jh. mit Sign.] 9 [oder 4?]/ [Iv 17. Jh. mit Sign.] N.2./ Legatum für ein Hospital [18. Jh.]/ [Sign.] 156 - Anm.: Urkundensammlung Kaplan Brügge
Regest: Stolte S. 224
Projekt   Digitale Westfälische Urkunden-Datenbank (DWUD)
Systematik
Typ1.3   Einzelquelle (in Volltext/Regestenform)
Zeit2.19   1400-1449
Datum Aufnahme 2004-07-02
Aufrufe gesamt 2943
Aufrufe im Monat 0