AMT / FUNKTION

GEBIETOlpe, Kreis
AMT / FUNKTIONLandrat/Landrätin


REIHENFOLGE< Vorgänger/in   4
ANTRITT1917-01-16
ENDE1926
NAME  Freusberg | Caspar


GEBURT DATUM1873-05-30
GEBURT ORTOlpe
TOD DATUM1954-01-23
TOD ORTNeuss


INFORMATION06.07.1916: mit der kommissarischen Verwaltung des Landratamtes Olpe beauftragt; 07.10.1926: Ernennung zum Oberregierungsrat bei der Regierung Düsseldorf


BIOGRAFIESohn von  Joseph Freusberg. 25.07.1894 Zeugnis der Reife am Gymnasium Arnsberg; Universität Marburg, 2 Semester Jura; dgl. Bonn, 1 Semester Jura; dgl. Berlin, 4 Semester Jura; 13.03.1899 Prüfung zum Gerichts-Referendar beim Kammergericht Berlin "ausreichend"; 19.03.1904 Prüfung zum Regierungs-Assessor "ausreichend"; 09.06.1899 Dr. iuris utriusque Leipzig "rite"; 01.10.1894-1895 Einjährig Freiwilliger beim hessischen Jäger-Bataillon Nr. 11; keine Beförderung zum Offizier, da er wegen Krankheit nur garnisondienstfähig war; 24.03.1899 Ernennung zum Gerichts-Referendar (Kammergericht Berlin); 13.05.1901 dgl. z. Regierungs-Referendar bei der Regierung Minden; 1904 dgl. z. Regierungs-Assessor; 28.03.1904 Überweisung an den Landrat Kreis Pinneberg; 14.06.1905 dgl. an den Landrat Kreis Lyck; dgl. an die Regierung Allenstein; 19.12.1906 dgl. an den Landrat Kreis Ortelsburg; 05.08.1907 dgl. an die Regierung Düsseldorf; 24.05.1911 Ernennung zum Regierungsrat; Dezember 1915 bis Juli 1916 mit der Zivilverwaltung der Städte Wilna und Grodno beauftragt; 06.07.1916 mit der kommunalen Verwaltung des Landratsamtes Kreis Olpe beauftragt; 01.12.1916 vom Kreistag einstimmig unter Verzicht auf das Vorschlagsrecht zum Kandidaten für das Landratsamt bezeichnet; 16.01.1917 definitive Ernennung zum Landrat (Kreis Olpe); 07.10.1926 Ernennung zum Oberregierungsrat bei der Regierung Düsseldorf; 01.06.1938 Eintritt in den Ruhestand.

1921-1925 Mitglied des Zentrums; Mai 1933-1936 Mitglied der SA; nicht Mitglied der NSDAP; Eisernes Kreuz II. Klasse am weiß-schwarzen Band.

Düsseldorf Reg., PA Freusberg, 3 Bde. nicht zugänglich gemacht; GStA Berlin, Rep. 77 Nr. 4431; Familiengeschichte Freusberg; Mitteilung Frau Freusberg, Düsseldorf.
 
PROJEKT  Staatliche Verwaltungsbeamte Provinz Westfalen (1815-1918)
AUFNAHMEDATUM2004-02-18
 
Weitere Biografie/n:
  Wegmann, Dietrich | Die leitenden staatlichen Verwaltungsbeamten der Provinz Westfalen 1815-1918 | Nr. 075, S. 271f.
  Lilla, Joachim | Leitende Verwaltungsbeamte und Funktionsträger in Westfalen und Lippe (1918-1945/46) | S. 150.


DATUM AUFNAHME2003-11-17
AUFRUFE GESAMT67
AUFRUFE IM MONAT5