PERSON

FAMILIERunte
VORNAMELudwig
TITELDr. phil., Dr. jur.
BERUF / FUNKTIONLandrat des Kreises Meschede, NS-Kreisleiter


GESCHLECHTmännlich
GEBURT DATUM1896-02-19   Suche
GEBURT ORTNiedermarsberg/Kreis Brilon
KONFESSIONkath.
TOD DATUM1958-11-17   Suche
TOD ORTRheydt


ÄMTER / FUNKTIONEN | Meschede, Kreis | Landrat/Landrätin | 7 | 1933-04-12 - 1933-09-29
12.04.1933: vertretungsweise; 30.10.1933: definitive Ernennung
| Arnsberg, Regierungsbezirk | Regierungspräsident/in (RP) | 20 | 1935-10-26 - 1941-09-01/1942-01
Zunächst kommissarisch; 31.03.1936: Ernennung


BIOGRAFIEStudium der Philosophie, Rechtswissenschaft, Archäologie, Promotion, 1922 im Preußischen Finanzministerium, 1923 Gutsverwalter und Generalbevollmächtigter des Grafen von Westphalen (vor 1933 Generaldirektor), 1928 Amtsbeigeordneter des Amtes Meschede, 12.04.1933 vertretungsweise mit der Verwaltung des Landratsamt Meschede beauftragt (30.10.1933 definitiv Landrat), 29.09.1933 Leiter der Abteilung II und Ministerialdirektor im Preußischen Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten (später Reichs- und Preußisches Minsiterium für Ernährung und Landwirtschaft), 26.10.1935 vertretungsweise mit der Verwaltung der Stelle des Regierungspräsidenten in Arnsberg beauftragt, Februar 1936 definitiv Regierungspräsident in Arnsberg, 01.09.1941 zum Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete abgeordnet, dort Ministerialdirektor (September 1942 Leiter der Hauptabteilung II - Verwaltung), 19.02.1943 im Wartestand, seit Oktober 1943 auf Befehl Hitlers von der SS überwacht, seit 1949 in der Privatwirtschaft
1920-1925 Jungdeutscher Orden, 01.02.1932 NSDAP und SA (August 1934 SA-Obersturmbannführer, 20.04.1936 SA-Standartenführer, 30.01.1939 SA-Oberführer), Mitte 1932-Oktober 1933 Kreisleiter der NSDAP in Meschede, 1933 Mitglied des Westfälischen Provinziallandtages (Wahlkreis Unna), 1936-1941 Mitglied des Westfälischen Provinzialrats

Quellen: STAMS PA I/467 (Teilakte). HSTAD NW 1037 A/Regierung 2625. - MBliV.1933, Sp. 1323, 1359; 1935, Sp. 1189; 1936, Sp. 154; 1942, Sp. 2084.

Literatur: Stelbrink, Landräte S. 435; Stelbrink, Kreisleiter; Häming Nr. 1338; Südwestfalen gestern - heute, S. 106 (mit Bild); Hagner, S. VI; Richter, S. 240f.


QUELLE  Lilla, Joachim | Leitende Verwaltungsbeamte und Funktionsträger in Westfalen und Lippe (1918-1945/46) | S. 258
PROJEKT  Leitende Verwaltungsbeamte und Funktionsträger in Westfalen und Lippe (1918-1945/46)
AUFNAHMEDATUM2014-09-01


PERSON IM INTERNETBiografien, Literatur und weitere Ressourcen zur Person mit der GND: 142511110


QUELLE     | Südwestfalen Gestern - Heute | S. 106
  Stelbrink, Wolfgang | Die Kreisleiter der NSDAP in Westfalen und Lippe | S. 270f.
  Richter, Erika | Von der Kreisstube zum Dienstleistungszentrum | S. 240f.
  Lilla, Joachim | Leitende Verwaltungsbeamte und Funktionsträger in Westfalen und Lippe (1918-1945/46) | S. 258
  Schrulle, Hedwig | Verwaltung und Diktatur | S. 685f.
   | Werden / Wachsen / Wirken | S. 317

SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Zeit3.8   1850-1899
3.9   1900-1949
3.9.40   Nationalsozialismus <1933-1945>
3.10   1950-1999
Ort1   Arnsberg, Regierungsbezirk
1.15   Meschede, Kreis
3.18   Meschede, Kreis <NSDAP>
Sachgebiet3.8   Oberpräsidium/Regierungpräsidium, Präsidenten, Mitarbeiter
3.10   Kreise, Landräte, Mitarbeiter
DATUM AUFNAHME2003-10-10
DATUM ÄNDERUNG2015-10-26
AUFRUFE GESAMT743
AUFRUFE IM MONAT7