KARTE

(170 KB)   Carte, welche den Lauff der Emse von A bihs B anweiset, zugleich die eigentliche wahre Limiten des Hoch Herrschafftlichen Terrins und der Stadt Ritberg zugehörigen Gemeinheit so genanten Stadt-Teich und die Marckt; gleich solches der neben denen Pfählen von N. 1 bihs N. 19 gezogene Rothe-Strich dahs mehrere deutlich zeiget, [1752-1799]   Stufenlose Vergrößerung der Abbildung mit zoomify.

TITELCarte, welche den Lauff der Emse von A bihs B anweiset, zugleich die eigentliche wahre Limiten des Hoch Herrschafftlichen Terrins und der Stadt Ritberg zugehörigen Gemeinheit so genanten Stadt-Teich und die Marckt; gleich solches der neben denen Pfählen von N. 1 bihs N. 19 gezogene Rothe-Strich dahs mehrere deutlich zeiget
KATEGORIEStaat / Politik / Verwaltung


ENTWURFCarle, J. G., L[eutnant] et I[ngenieur]
AUSFÜHRUNGCarle, J. G., L[eutnant] et I[ngenieur]
ERSCHEINUNGSJAHR[1752-1799]


INFORMATION"Qui olim Saxones, postea se Ostphalos et Westphalos dixere: Uisurgi flumine distinctos: Ostphalorum autem Vocabulum in Saxonum denuo euanuit. At Westphali in hodiernum usque diem nomen retinet. Uetusque tanquam spurium respuentes."

Grenzkarte (Streitigkeiten Stadt und Landesherrschaft), ohne Gradnetz. Zur Datierung dient die 1752 fertiggestellte Kapelle neben dem Freistuhl.


MASZE77,0 cm x 50,0 cm
MASZSTAB[100 Ruten = 10, 2 cm / ca. 1 : 4 400]
TECHNIKFarbige Federzeichnung
MATERIALPapier / auf Stoff aufgezogen
FORMATzoomify


OBJEKT-PROVENIENZ  Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen
OBJEKT-SIGNATURKSA 19782 [Altsignatur: Kartensammlung Minden, B 436c]
FOTO-PROVENIENZMünster, Landesarchiv / Technisches Zentrum


QUELLE     | Geschichte in Karten | S. 175, 285, Abb. 129

SYSTEMATIK / WEITERE RESSOURCEN  
Typ5.1   Atlas, Kartenwerk, Karte / zeitgenössisch
Zeit3.6   1750-1799
Ort2.2.8   Rietberg, Stadt
2.37   Rietberg, Gt. < - 1807>
Sachgebiet3.7.1   Regierungssitze, Herrschaftssitze
DATUM AUFNAHME2008-12-01
AUFRUFE GESAMT1026
AUFRUFE IM MONAT109