E-Mailing-Liste > Nutzungsbedingungen / Mitteilungen


 

Nutzungsbedingungen /
Informationen zum Lesen und Versenden von Mitteilungen


 
 
Wir freuen uns, dass Sie aktiv an der E-Mailing-Liste teilnehmen möchten! Um eine Nachricht an alle Listenmitglieder zu senden, benutzen Sie bitte das


für die Veröffentlichung von Mitteilungen.

BITTE BEACHTEN SIE! Mitteilungen für die Liste, die Sie nicht über das Online-Formular einreichen (z. B. an die persönlichen Adressen der Moderatoren) oder die Sie in Form von Dateianhängen an uns schicken (z. B. Word-Dateien mit Formatierungen, siehe unten), werden aus Zeit- und Sicherheitsgründen grundsätzlich nicht berücksichtigt. Eine Benachrichtigung findet nicht statt. Sollten Sie formatierten Text (z. B. aus einer Word-Datei) in das Formular kopieren, sollten Sie den Text vorher ohne Formatierungen ("Nur Text") abspeichern, damit Übertragungs- bzw. Darstellungsprobleme vermieden werden. Wenn Sie eine Mitteilung für die Liste über das Online-Formular einreichen, erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen, die für die E-Mailing-Liste gelten, einverstanden.

Ihre E-Mail wird von einem Moderatorenteam zunächst gesichtet und erst dann ggf. freigeschaltet, d.h. an alle Abonnenten verschickt.

Möchten Sie Ihren Beitrag nach dem Absenden doch noch zurückziehen, folgen Sie den Hinweisen auf der vom System versandten E-Mail, die Ihnen den Empfang ihrer E-Mail bestätigt - soweit Ihre Nachricht nicht mittlerweile gepostet, d.h. in der Liste bereits veröffentlicht worden ist. Wird die Mail über die Liste nicht verteilt, erfolgt keine gesonderte Benachrichtigung (entgegen der - automatisch generierten - Mitteilung). Wir bitten um Verständnis.
 
 
 

Hinweise zum Versenden
von E-Mails

 
 
 
Bitte beachten Sie folgende Punkte, die Sie mit dem Abonnement der E-Mailing-Liste anerkennen:
  • Die E-Mailing-List ist ein Forum für ihre Mitglieder. Wir gehen davon aus, dass Sie sich mit Ihrem korrekten Namen angemeldet haben. Sie müssen Mitglied der Liste sein, um eine E-Mail veröffentlichen zu können ( Abo). Ausnahmen werden z.B. bei Pressestellen gemacht.
  • Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Veröffentlichung einer E-Mail. Die Entscheidung liegt allein bei den Moderatoren der E-Mailing-Liste. Eine Benachrichtigung findet nicht statt.
  • Mit der Einsendung Ihres Beitrags erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name sowie ggf. die Bezeichnung Ihrer Institution, in deren Namen Sie handeln, veröffentlicht wird.
  • Gleichfalls erklären Sie sich mit der dauerhaften Speicherung Ihrer E-Mail im  Archiv der Liste einverstanden, denn erst hierdurch können Entwicklungen und Diskussionsverläufe dokumentiert werden. Eine Löschung ist nicht möglich, es wird andererseits aber auch keine Garantie für eine dauerhafte Speicherung ausgesprochen.
  • Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr Beitrag für einen Großteil der Leserinnen und Leser von Interesse sein könnte.
  • Das Versenden von rein kommerziell verstandener Werbung ist nicht erlaubt und führt im Wiederholungsfall zum dauerhaften Ausschluss aus der Liste. Entfernt werden z.B. auch Eigenhinweise auf Publikationen und Dienstleistungen (z. B. Buchhandlungen, Internet-Shops) usw., die nicht in inhaltlicher Beziehung zur E-Mail stehen. Hinweise auf Publikationen werden nur dann veröffentlicht, wenn Vereine (z. B. Heimatvereine, Geschichtsvereine) oder öffentliche Einrichtungen (z. B. Kommunen, Archive) als Herausgeber beteiligt sind. Hinweise auf Neuauflagen werden nicht verschickt.
  • Denken Sie bitte daran, Ihren tatsächlichen Namen und/oder Ihre Adresse anzugeben; E-Mail-Adresse und Name müssen nicht automatisch übereinstimmen. Anonyme Einsendungen bzw. solche, deren Absender Pseudonyme verwenden, werden nicht über diese Liste verteilt. Bei wiederholtem Missbrauchsversuch wird die betreffende Person dauerhaft ausgeschlossen.
  • Die Moderatoren ergänzen, soweit nötig, E-Mails mit zusätzlichen, strukturierten Informationen laut dem jeweils verwendeten Format (z. B. Literaturneuerscheinung, Rezension, Ausstellungseröffnung usw.). Inhaltliche Änderungen werden mit den Einsendern abgesprochen. Wir behalten uns Kürzungen vor, die durch [...] kenntlich gemacht werden. Da wir keine Redakteure, sondern Moderatoren sind, erstellen wir keine Mitteilungen auf Wunsch.
  • Senden Sie Ihre Beiträge bitte ausschließlich über das
    Online-Formular für die Veröffentlichung von Mitteilungen, und nicht an einen der Moderatoren. Nur so ist gewährleistet, dass Ihre E-Mail automatisch an den Dienst habenden Moderator versendet wird. Ein gesondertes Anschreiben ist nicht notwendig. Sie ersparen uns dadurch viel Arbeit machen Rückfragen überflüssig.
  • Senden Sie ihre Mitteilungen an die Liste bitte nicht in separaten, angehängten Dateien (z. B. Dateien von Textverarbeitungsprogrammen), sondern ausschließlich direkt in der entsprechenden E-Mail an die Liste. Verzichten Sie auf Sonderzeichen (z. B. formatierte Anführungsstriche unten/oben, Gedankenstriche, Sternchen, Euro-Zeichen usw.), Formatierungen (z. B. HTML), automatisch angefügte Visitenkarten (sog. VCards), lange Signaturen (max. 6 Zeilen) oder auf Anhänge (sog. attachments); diese stellen nicht nur ein Sicherheitsrisiko dar, sondern verbrauchen unnötig Übertragungskapazität. Die Moderatoren leiten derartige Mails nicht weiter, denn Ein- oder Umarbeitungen können aus Zeit- und Sicherheitsgründen nicht vorgenommen werden. Wir bitten um Verständnis.
  • Ordnen Sie Ihre E-Mail in eine Rubrik (siehe unter "Lesen von Mitteilungen") ein und wählen Sie einen prägnanten, kurzen Betreff (sog. Subject). Gliedern Sie nach Möglichkeit Ihre E-Mail, damit Sie besser lesbar ist. Benutzen Sie keine Worttrennungen, da dies das Lesen erschweren kann. Schließen Sie nicht einzelne Zeilen, sondern ausschließlich Absätze mit der Enter-Taste ab.
  • Fragen (Q) an die Abonnenten können nur berücksichtigt werden, wenn Informationen über den Zweck der Anfrage mitgeteilt werden (z.B. weitere Informationen über das Projekt, das Anlass für die Anfrage war usw.). Reaktionen auf Mitteilungen senden Sie bitte nicht an den Einsender, sondern an die Moderatoren. Dies ermöglicht es uns, alle eingehenden Reaktionen ggf. zu bündeln und für alle Abonnentinnen und Abonnenten zugänglich zu machen, sodass auch diese von der Anfrage profitieren können.
  • Aufgrund der rechtlichen Problematik von Links werden beigefügte Links zu privaten Websites gelöscht, es sei denn, die Internet-Ressource wurde geprüft oder es handelt sich um eine Besprechung.
  • Inhalte, die darauf schließen lassen, dass die Einsender nicht über die nötigen Verwertungsrechte verfügen, werden von uns nicht veröffentlicht (z. B. Abschriften von Presseartikeln). Rechteanfragen können von uns nicht durchgeführt werden.
  • Wir haften nicht für die Richtigkeit von E-Mails. Alle über das Portal oder die E-Mailing-Liste verbreiteten Angaben, insbesondere Orts-, Zeit- und Preisangaben, sind ohne Gewähr.
 
 
 

Themen

 
 
 
Um Ihnen die gezielte Auswahl von Mitteilungen, die über die E-Mailing-Liste versendet werden, zu erleichtern, versehen die Moderatoren - soweit nötig - jede E-Mail mit einer Rubrikenkennung und einem aussagekräftigen "Betreff" [Subject]. In Ihrem E-Mail-Programm können Sie i.d.R. sog. "Filter" oder "Regeln" setzen, um bestimmte Inhalte, die Sie nicht interessieren, automatisch zu löschen oder in bestimmte Ordner zu verschieben.


Folgende Rubriken sind zzt. verfügbar:

[AKT] 
Aktuelles, Ankündigungen, Veranstaltungen 
[AUS] 
Ausstellungen, Museum 
[CFP] 
Call for Papers (Aufruf, Beiträge für eine Tagung usw. zu liefern) 
[DID] 
Didaktik, Schule und Ausbildung 
[DISK] 
Zusammenfassung von Diskussionen 
[JOUR] 
News Digest (online zugängliche Zeitungsartikel) mit Schlagzeile, erläuternden Informationen, Datum, Zeitung und Link 
[KONF] 
Konferenzen, Tagungen, Workshops und Berichte 
[LIT] 
Neue Literatur 
[PORT] 
Wir über uns 
[POS] 
Stellenausschreibungen, Stipendien, Praktika 
[PROJ] 
Projekte 
[REZ-AUS] 
Rezensionen von Ausstellungen 
[REZ-DIG] 
Rezensionen von digitalen Medien 
[TOC] 
Inhaltsverzeichnisse von Zeitschriften 
[TOC-E] 
Inhaltsverzeichnisse von Zeitschriften mit Online-Texten 
[TV/R] 
TV- und Radiosendungen 
[WWW] 
Neue Websites und Internet-Projekte 
 
 
 
 

Urheberrecht / Nutzungsrecht

 
 
 
Die Website, die Inhalte und die über die Liste verbreiteten E-Mails sind urheberrechtlich geschützt; es gelten die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen. Die Rechte verbleiben bei den jeweiligen Einsendern, die in der ersten Zeile der E-Mail angegeben sind. Eine Nutzung durch Dritte ist nur gestattet, wenn der Einsender hinter den Betreff "public domain" setzt oder dieser die Nutzung auf schriftliche Anfrage hin erlaubt. Eine unauthorisierte Übernahme - insbesondere eine Spiegelung oder eine Nutzung von Inhalten z. B. in anderen E-Mailing-Listen, auf Websiten oder in gedruckter Form - ist ohne ausdrückliche, schriftliche Erlaubnis untersagt.
 
 
 
 

Hinweise zu Ihrer eigenen
Sicherheit

 
 
 
Die E-Mailing-Liste wird in technischer Hinsicht vom IT-Zentrum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) betreut. Damit ist gewährleistet, dass die Plattform regelmäßig der aktuellen Situation angepasst wird. Diese E-Mailing-Liste versendet niemals E-Mail-Anhänge.

Minimieren Sie Ihr Risiko, indem Sie E-Mail-Programme verwenden, die schwerer angreifbar sind bzw. deren Urheber großen Wert auf Sicherheit legen. Machen Sie sich bewusst, dass für Ihre Mail- und Anti-Viren-Software regelmäßige Updates notwendig sind.